Schamhaare färben?

    Meine Freundin ist rasiert, doch ich möchte das sie sich die Haare mal wieder wachsen läßt.


    Doch sie meint da ihre Schamhaare nicht ganz dicht werden und schwarz sind muß sie färben.


    Verstehe ich nicht gibt es vielleicht jemanden der sich auskennt besser gesagt es ähnlich macht???


    Würde mich freuen.

  • 8 Antworten

    *grml*, also wenn du willst das deine Freundin eine total gerötete und bis zum geht nicht mehr gereizte Scheide bekommt, dann macht ruhig weiter so, Haarfärbemittel sind für den Kopf und nicht für die Scharmhaare, sonst würden die da in der Werbung nicht mit ihren Kopfhaaren rumschwingen sondern mit denen da unten!


    Keine Deos, keine Färbemittel oder ähnliches sollte jemals im Genitalbereich benutzt werden, es gibt noch kein einziges Präperat was für die Genitalien verwertbar ist, auch wenn es draufstehen sollte!

    Es gibt

    genug, die sich die Schamhaare färben ... warum auch immer.

    @ Perser:

    Interessante Info! Woher weißt Du das so genau? Arbeitest Du in der Branche?

    @ Sogtan:

    Wenn Du lieber eine Freundin mit Schamhaaren hast, dann ist es klar, daß Du sie darum bittest und das ist auch ok.


    Wenn sie sich selber aber ohne besser gefällt oder nur mit gefärbten aber nicht färben will, dann laß sie und bedränge sie nicht.


    Man kann sich doch nicht, nur um seine eigenen Wünsche befriedigt zu bekommen, eine unzufriedene Freundin wünschen ... oder?


    Ich denke, jeder sollte selber so sein, wie er sich am liebsten hat.


    Egal ob nun gepierct, mit Tatoos, rasiert, teilrasiert, unrasiert, gefärbt, oder was es da sonst noch für Veränderungen geben mag.