ist doch nicht schlimm

    Meine Schamlippen sind auch groß...Und ich muss sagen das ich am anfang meine auch sehr hässlich fand!! Doch dann habe ich gemerkt das die Männer das eher total errotisch fanden...und ich mich dann langsam damit abgefunden habe. Ich find sie immer noch nicht toll aber ich akzeptiere sie so wie sie sind. Das würde ich an deiner Stelle auch tun...


    bluemchen0278

    Ich....

    ....persönlich stehe auf ausgeprägte innere Lippen - ich finde sie sehr viel erotischer als "unscheinbare". Und glaubt mir: Mit dieser Meinung stehe ich keinesfalls alleine da!


    Ihr macht Euch wirklich völlig umsonst Gedanken!


    Gruß,


    Destroyed

    Bitte keine OP!!!

    Hallo zusammen!


    Gerade habe ich mich mit meinem Kumpel noch in der Mensa über dieses Thema unterhalten und glaubt mir:


    Männer fahren total drauf ab!!!


    Ihr seid die Elite - und alleine wir beide hätten sehr gern eine Freundin mit so ausgeprägten Lippen. Meine Ex-Freundin hatte es auch und sie genoß den Oralsex sehr. Vielleicht hilft ja ein Gespräch mit dem Partner. Denn wenn man weiß, dass es ihn wahnsinnig antörnt, könnte man es auch besser genießen und dabei zum Orgasmus kommen.


    Also keine falsche Scham und seid stolz auf das, was Ihr habt.


    Ganz viele und liebe Grüße!


    M.

    ich hab mal aus spass nem kumpel ne erotische geschichte vorgelesen,in der beschrieben wurde dass die inneren schamlippen schön abgedeckt sind NICHT wie bei durchgefickten mädels bei denen die schamlippen heraushängen,war mir echt peinlich ,denn dieser kumpel kannte mich bereits 'untenrum' und wusste dass sie bei mir auch raushängen,er hat mich dann gefragt ob das stimmt....ich mein ich bin erst vor etwas über einem dreiviertel jahr entjungfert worden also kann das ja schlecht sein,zu mal die schamlippen bei mir schon mit 9 oder so raushingen...was sagt ihr dazu?also ich fühlte mich ziemlich angegriffen und peinlich wars auch.

    Quatsch

    Das hat mit durchgefickt sein überhaupt nix zu tun. Es gibt Prostituierte oder Pornodarstellerinnen, da sieht es aus, als hätten sie nie Sex gehabt. Wie müßte das bei denen nach der Theorie dann erst aussehen?


    Es gibt nichts besseres, als grosse Schamlippen!


    Ciao

    .....für eine gute freundin.....

    also liebe freunde des aushangs...


    ich kenne niemanden der "große" innere schamlippen hat, mag ich auch gar ned. klar dass man dagegen nix machen kann und seinen körper akzeptieren muss und so.... trptzdem wäh. sorry...


    ---> man isst ja schließlich auch mit den augen ;-) und schmecken solls nach aprikosen ;-D


    in diesem sinne, guten appetit und passt auf dass man euch ned mit nacktschnecken verwechselt, wenn ihr mal wo kleben bleibt

    Es gibt...

    ...nichts Erotischeres als große, gut ausgeprägte inner lips.


    Schade, dass so viele Frauen sich dafür schämen - das ist mehr als unnötig.


    Hör auf, daran zu denken, Dir da was wegschnippeln zu lassen.


    Ich sag' Dir jetzt mal was: Alle (!) Freunde, mit denen ich über solche Themen rede -und das sind viele- stehen total auf herausragende innere Lippen. Mich eingeschlossen.


    Gruß,


    Destroyed

    Zitat

    ich falte sie schon regelrecht zusammen, so dass ich sie in die äußeren Schamlippen stecken kann.

    Oh Mann... Da braucht man ja 'nen Origami-Kurs, bevor man Dich flachlegen kann, was?! ;-)


    Lass es 'rausschauen - schäm Dich nicht dafür, es ist schön. Punkt.


    Viele Grüße,


    Destroyed

    @Destroyed

    Wenn du richtig gelesen hättest, wüsstest du, dass ich sie nicht aus Scham zusammenrolle, sondern weil es angenehmer ist. Punkt.


    Es ist sonst so, dass es immer irgendwo zwickt. Du ruckelst dir deine Hoden ja auch so hin, wies bequem ist, so mach ich das halt mit meinen Schamlippen...

    brauchen wir

    jetzt alle Einheitslippen?


    Was lassen wir uns als nächstes operieren? Bauchnabel zunähen?

    @destroyed:

    Zitat

    Alle (!) Freunde, mit denen ich über solche Themen rede -und das sind viele-

    Wieviele? Und habt Ihr noch andere Themen als die weibliche Anatomie? Irgendwann ist das doch alles durchgequatscht?

    @ Kolibri

    Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen!


    Sind wir auf dem Wege, Barbies und Kens zu werden?


    Es reicht doch schon, daß die Europa-Banane eine fest vorgeschriebene Krümmung haben muss.


    Reiche mal bitte jemand einen Normvorschlag für die Euro-Schamlippen bei der europäischen Kommission für die Muschi-Kontrolle ein. Ich melde mich als erster für die Überwachung mit Schieblehre und Elastizitäts-Waage bei dieser Kommission.


    Aber auch beim Rollen und Verstecken werde ich auf Eure Schlichen kommen.


    Wenn Ihr sie aber vor meiner Kontrolle coupieren lassen wollt, wie die Ohren einer Boxer-Hündin, werde ich die Geradlinigkeit des Schnittes überprüfen.


    Die Empfindsamkeit der coupierten Lippen mögt Ihr selber kontrollieren (ein Bischen Individualität sei Euch bis zur nächsten Euro-Norm erst mal zugestanden!)


    Ihr hübschen Langträgerinnen:


    Sollte bei gleicher Gelegenheit auch die Rauheit der Lippenhaut kontrolliert werden? Wie soll der Test aussehen?


    Noch habt Ihr die Chance, Eure Wünsche anzumelden!


    Nicht mehr Lange; denn die Europakontrollinstanz arbeitet schon daran.


    Aber jeder spricht über die Inneren!


    Die Äußeren lasst Ihr ganz unbeachtet. Das ist nicht fair! Die haben auch das Recht diskutiert (nicht decoupiert) zu werden!


    Und die Perle ? ? Eines der wichtigsten Organe, daß Euch (und nur Euch "sniff") bei der Konstruktion zugeteilt wurde.


    Keiner spricht darüber, wie weit sie herausschauen darf.


    Oder habt Ihr Beschneidungsängste, daß Ihr darüber nicht reden wollt?


    Beschneidung ist bei uns verboten, wusstet Ihr das nicht?


    Wenn es keine medizinischen Gründe gibt, lasst uns Männern doch bitte die kleinen Unterschiede als Erkennungsmerkmale!


    Ich fände es gar nicht so toll, wenn alle Einheitsnippel der Klasse "a" oder "g" hätten.


    Genausowenig möchte ich, daß meine Partnerinnen alle eine Einheitslippe vom Typ "uncoupiert # 23 / coupiert # 12" hätten.


    Und was wäre mit den Frauen, deren Perle nicht (und auch nicht nach noch so toller Stimulanz) MINDESTENS mit einer genormten Kopf-Fläche von 6,7 quadratmillimeter herauslugen könnte? Sind die von vornherein Schrott, nicht benutzbar, abgestempelt als nicht partnerschaftsfähig?


    Oh Mann! Oh Frau.


    Es gibt neben den bisher traditionell bekannten Trieben einen ganz neuen: den Normungstrieb!


    Wohin sind wir schon gekommen?


    Wer KEINE Barbie (& Ken) werden will, möge sich bei mir melden. Wir werden eine global angelegte Anti-Normations-Bewegung gründen!


    :-D 8-)

    # 1 !

    Schon registriert!


    Bei Erreichen der Mitgliederzahl 5000 werden wir Stimmrecht in der Normenkontrollbehörde bekommen. Hab mich schon schlau gemacht.


    Also ran an die Gründungs-Statuten!


    Zufällig ein Jurist mit dem Spezialgebiet "Muschi-Normen" hier? Könnte auch ein Patentanwalt sein, der die Falt- und Roll-Methoden vor der Vermarktung bewahren kann.


    Kinder, ich hab mich fast schief gelacht, mir tut ja schon der ansonsten normen-gerade Rücken weh !


    Bin sonst nicht so aggressiv! Aber hier hab ich meinen Gedanken und Konstruktionen mal freien Lauf gelassen!


    Ich kann wirklich, bei allem Zynismus, den ich von mir gegeben habe, verstehen, daß die eine oder andere von Euch Schwierigkeiten hat, sich so zu akzeptieren, wie sie nun mal ist.


    Das steckt sicher tief drin und wird von den Medien leider immer weiter geschürt.


    Bitter stößt mir auf, daß einige sich in psychische Störungen hineindrängen lassen, wenn der Busen zu klein, der Hals zu lang und die Lippen mehr als 3 mm hervorstehen.


    Die physischen Störungen, wie ständiges Reiben der vorwitzigen Lippen am Hosenstoff beim Gehen oder Balanceschwierigkeiten und Rückenschmerzen bei zu großem Busen kann ich wirklich nachvollziehen und ich habe durchaus Verständnis, wenn sich jemand davon befreien lassen will.


    Was mich als Mann angeht, so bitte ich Euch nochmals innständig, lasst Eure individuellen Merkmale so wie sie sind.


    Kleiner oder großer Busen, niedliche oder Mega-Nippel, Flach- / Knack- oder Ballon- Arsch, Kurz- oder Lang-Lippen, alle diese kleinen Individual-Merkmale sind doch erst der Reiz, den jede einzelne Frau auf uns Männer ausübt.


    Die meisten Un-Reize, wie Mundgeruch, schlechtes Benehmen oder ständiges Nörgeln lassen sich ja korrigieren, wenn sich diejenige (auch derjenige) dessen bewusst wird.


    Wenn alle wie Barbie aussehen, ist der Reiz wech!


    Dann werde ich wohl, wenn das der Fall sein würde, lieber die unterschiedlichen Haut-Falten der Krokodile studieren.


    Sagt jetzt bitte nicht, ich würde Euch nur als Krokodil-Ersatz ansehen "lol" !

    Re: Schamlippen/Labien

    Hallo dissi,


    bitte lass dich nicht operieren.


    Für mich gibt es nichts erotischeres auf der Welt als groß ausgeprägt Schamlippen insbesondere steh ich total darauf, wenn die inneren herausragen - je mehr, desto besser. Und das sagt dir auch noch ein attraktiver Mann.


    ;-)


    Sascha

    Du weisst doch, das innere zählt ;-D


    Aber..die einen Männer finden große Lippen sexy, die anderen kleine (und viele Männer kennen nicht einmal den Unterschied/bzw achten da nicht drauf :-D )


    <Mandroga den Kopf wuschel>


    Alles wird gut :-)

    stell ich das hier halt auch noch rein:

    so viele frauen haben komplexe wegen großer innerer schamlippen, was zum einen fehldarstellungen in anatomie-büchern, zum anderen einfach der unkenntnis welche variationsbreiten es gibt, zu verdanken ist. frauen haben wenig gelegenheit, die schamlippen anderer frauen zu sehen zu kriegen - ein blick auf diese seite kann frau einiges an sorgen nehmen, in welchem maße sie sich als "unnormal" einzuschätzen hat:


    http://www.geocities.com/femal…als/variations/index.html


    schaut mal rein - die seite streikt allerdings des öfteren mal - dann wird den allermeisten klar werden, dass sie "da unten" ganz im bereich des normalen gestaltet sind.