Aus meiner Sicht weiche ich wohl völlig von der hier einmal behaupteten Ansicht ab dass Männern hervorstehende innere Schamlippen gefallen. Es stört mich nicht unbedingt, wenn es nicht grade die berühmten "Hottentottenschürzen" sind. Aber viel besser gefällt mir ein praller Venushügel mit dem geschlossenen Spalt und darunter versteckten kleinen Schamlippen. Vor einiger Zeit erlebte ich das bei einer über 50jährigen. Hut ab und sehr erotisch.

    Zitat

    Vor einiger Zeit erlebte ich das bei einer über 50jährigen. Hut ab und sehr erotisch.

    ??Kunststück, da war wahrscheinlich die Schwerkraft Ursache der versteckten inneren Schamlippen?? ]:D


    Ich mag Hoden auch viel viel lieber, wenn sie versteckt im Körper sind. Wenn die da so rumhängen, kann ich überhaupt nichts mit anfangen (außer, ER sieht aus wie George Clooney) ;-D

    @ tinkerbelll:

    Zitat

    ich dachte, wenn man jemanden liebt, dann gefällt einem automatisch der Körper des Partners

    ...und die logische Schlussfolgerung ist: Wenn einem der Körper nicht gefällt, dann ist es eben keine wirkliche Liebe ;-)


    Ich fühl mich mit so einer Einstellung prima. Erspart einem viel Ärger und bereits vorprogrammierten Beziehungsstreß.

    Hallo dissi1,


    jetzt muss ich als Mann auch mal meine Meinung sagen.


    Sicherlich steht dein persönliches Gefühl an erster Stelle. Trotzdem solltest du, bevor du dich unters Messer begibst, nochmal mit deinem Freund reden. Wäre doch schade, wenn er dich danach nicht mehr so erotisch findet, oder?


    Ich kann nur für mich sprechen, je länger die inneren Schamlippen, desto erotischer finde ich es.


    Außerdem könnte ich mir vorstellen, dass so eine Operation mit starken Schmerzen verbunden ist, vielleicht bleiben auch Narben, die später beim Verkehr stören/wehtun?!? Das kann dir allerdings nur ein Facharzt sagen.


    Lass dir Zeit und bedenke deine Entscheidung ausführlich mit allem Für und Wider. ???