Bei mir hats unter der Pille auch so angefangen. Leider war ich zu blöd und hab die Pille munter hin und her gewechselt, mein Frauenarzt hat mich sogar ausgelacht als ich die Pille als Ursache vermutete. Hätte ich gleich abgesetzt, wäre mir meine unheilbare Hautkrankheit wohl erspart geblieben. Google doch mal nach Lichen Sclerosus, das sollte dich überzeugen auf die Pille zu verzichten. Ich mach jetzt auch NFP, vorher hatte ich eine Gynefix. Nie wieder Hormone!

    Ich hatte auch 3 Jahre lang Probleme damit, dass meine Haut am Scheideneingang eingerissen ist beim Sex. Das Problem trat erst auf, als ich angefangen habe die Pille zu nhemen (die bei mir noch ganz andere unschöne Nebenwirkungen hatte) und nachdem ich mehrfach erfolglos gewechselt habe, hab ich den Mist letztes Jahr ganz abgesetzt und siehe da, die Beschwerden wurden langsam immer weniger und mittlerweile reißt die Haut so gut wie gar nicht mehr ein und falls es doch mal passiert tut es zumindest nicht mehr weh.


    Was ich übrigens unterstützend zur Hautpflege empfehlen kann ist Weizenkeimöl. Riecht zwar nicht besonders toll, aber dünn aufgetragen und leicht einmassiert macht es die Haut schön geschmeidig und beugt so dem Einreissen in gewissem Maße vor.

    @ hellje

    drei jahre?? oh mein gott das hört sich ja nach bloßem horror an


    hattest du zu der zeit eine beziehung die das ausgehalten hat?

    @ w-86

    dein frauenarzt hat dich ausgelacht? na klasse... ich hab am freitag nen neuen termin vereinbart und werde mal schaun was ich dann gesagt bekomme... falls mein arzt keinen rat weiß werde ich wohl noch einen weiteren aufsuchen. eure tipps hören sich alle sehr gut an aber jeder sagt etwas anderes und ich bin total unsicher was ich davon wirklich ausprobieren will. und davor die pille abzusetzen habe ich ziemlich große angst weil mir andere verhütungsmethoden irgendwie unsicher erscheinen und ich in meinem freundeskreis mädels habe die ungewollt schwanger wurden als sie mit kondom oder nfp verhütet haben ...


    ich weiß nicht was ich tun soll :(


    werde erstmal freitag abwarten


    aber schonmal danke für alle tipps

    Zitat

    und davor die pille abzusetzen habe ich ziemlich große angst weil mir andere verhütungsmethoden irgendwie unsicher erscheinen und ich in meinem freundeskreis mädels habe die ungewollt schwanger wurden als sie mit kondom oder nfp verhütet haben ...

    Unter NFP werden oftmals die gruseligsten Verhütungsmethoden einbezogen: Mondkalender, Knaus-Ogino, dass man davon schwanger wird, wundert mich nicht ;-)


    NFP nach den Regeln der Malteser-Arbeitsgruppe hat einen PI von 0,4 (wohlgemerkt, die Pille hat einen PI von 0,3 - wo da der Riesenunterschied sein soll, ich weiß es nicht). Wie man davon, bei korrekter Anwendung schwanger werden möchte, soll mir mal jemand zeigen ;-)


    Daneben gibt es ja noch die Alternative, mehrere Verhütungsmethoden zu kombinieren. Du könntest dir eine Gynefix legen, NFP betreiben und in der fruchtbaren Zeit noch mit Kondom verhüten. Solltest du dann noch schwanger werden, solltest du dich beim Vatikan melden @:)

    @ drained

    Ich habe die Schmerzen innerlich & äußerlich. Aber hauptsächlich an den inneren Schamlippen & am hinteren Scheideneingang.


    Ja, also mein Freund beschwert sich nicht, dass wir es nur in der einen Stellung machen können und es immer gleich abläuft, aber ich glaube, das sagt er nur, weil er mich nich verletzten will oder so. :-/


    Am liebsten würde ich beim GV "AUFHÖREN" schreien, aber das kann ich ja nicht machen...:°(


    So langsam hab ich keine Lust mehr... aua :°(


    ...:)_

    Zitat

    Am liebsten würde ich beim GV "AUFHÖREN" schreien, aber das kann ich ja nicht machen... :°(

    Kannst du und solltest du. Niemand sollte Schmerzen beim Sex haben und dein Freund, wenn er ein guter Freund ist, würde das sicherlich auch nicht von dir verlangen.


    Das klingt ja schon fast nach Masochismus :|N

    Das ist ja so, dass das erst beim GV so anfängt zu schmerzen & brenne. An dem Tag danach merke ich da nichts mehr von. Wir haben da drüber geredet und er meinte, dass ich es sagen soll, wenn es nicht mehr geht. Weil er will, dass ich das schön finde. Er war letzt sogar ein bisschen stinkig, als ich ihm nachm GV gesagt habe, dass es dabei gebrannt hat. Und er meinte, dass er das ja nicht merken kann, wenn es mir weh tut in der Scheide, wenn ich nichts von mir gebe.


    Impf :°(


    Wir haben sogar mal 4 Wochen Pause eingelegt und trotzdem hat es wieder so gebrannt. :-/

    Hast Du schon mal dran gedacht,dass das Problem vielleicht nicht allein bei Dir liegt. Vielleicht bist Du zu fein gebaut und Dein Freund ist zu gut bestückt. Es kann auch daran liegen, dass er Dich nicht lange genug vorbereitet und Dich zu grob behandelt. Das will er bestimmt nicht absichtlich. Aber beim Sex ist man halt ab einem gewissen Punkt als Mann alles andere als rücksichtsvoll.


    Oftmals passen zwei, die sich ansonsten lieb haben auf diesem Gebiet nicht zusammen.


    Ist nur so ein Denkanstoss einer alten erfahrenen Spinatwachtel, die unter Ähnlichem oft in ihrem Leben leiden musste, bis der Richtige da war. Vielleicht brauchst Du sanftesten Blümchensex. Und sag bloss nicht, so was wäre nicht auch schön.


    Die alten Chinesen haben oft stundenlang vorher "gespielt" bevor es dann zur Sache ging.:-q