Scheidenpilz

    Guten Abend zusammen!


    Kann Scheidernpilz auch dur Schwitzen entstehen?Seid geraumer Zeitjuckt, ab und zu brennt es auch im Scheidenbereich.


    Ich trage nur weiße Schlüpfer. Und wenn ich zu Hause bin laufeich im Rock und unten herum habe ich nichts an, so das Luft an die Scheide kommt.Es wird aber nicht besser.


    Gruß,Interesiert!

  • 5 Antworten

    Ja, zB wenn man Slipeinlagen oder Bindem mit Plastikfolie benutzt, begünstigt das eine Pilzinfektion, weil man mehr schwitzt und weniger Luft hinkommt. Hast du deinen Pilz mal richtig behandelt?

    Ja,ich jabe mir ausd eine Apotheke eine Salbe gekauft und nach Vorschrift auch angewendet.


    Sliperinlagen werde ich mal wechseln. Vielleicht wird es dann besser.

    Ein Pilz sollte immer mit Vaginaltabletten und Salbe behandelt werden. Da bekommst du in der Apotheke eine Kombipackung.


    Gute Besserung :)*

    Ein Pilz sollte vor allem erst mal nachgewiesen werden, bevor man auf eigene Faust was draufschmiert!


    Auch wenn die Salben frei verkäuflich sind, so bergen sie ein Risiko - nämlich dass sie die Haut und das Scheidenmillieu schädigen, wenn es gar keinen Pilz gib.


    Wenn schon auf eigene Faust, dann merkt man schon über nacht eine wesentliche Besserung nach Anwendung so einer Salbe - sollte das nicht so sein, so würde ich das auf keinen Fall länger draufschmieren, ohne vorher bei einem Gyn gewesen zu sein.