hätt auch gern nen kleinen busen

    also ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich auch lieber einen kleinen busen hätte :-(


    mein freund mag meine 80C zwar, aber trotzdem ist es irgendwie belastend. außerdem bin ich auch ziemlich rund, was dann schon öfter mal lästerein mit sich zieht.


    sei lieber froh, dass du schlank und hübsch bist. ist eine wesentliche erleichterung auch im alltag ;-)

    Zu klein?

    Na und? Du bist ja mit Deinen 17 auch noch ziemlich klein.


    Hat Dir noch nie im Kopf gelingelt, ein wenig (wenige Jahre oder so) zu warten?


    Wenn es in Deiner Familie liegt, mehr Körbchengröße mit sich herumzutragen, dann wird das sicher auch bei Dir noch kommen.


    Menschen wachsen eben nicht immer an allen Enden gleichzeitig und gleich schnell.


    Wir sind ja keine vorprogrammierten Maschinen.


    Und wenn es wirklich zu psyschichen Störungen kommen sollte, so versuch bitte nicht mit irgendwelchem Pillenscheiß, auch noch medizinische Störungen herbeizuführen.


    Deine reelle Chance besteht in gezielter Gymnastik (aber nicht zum Muskelaufbau, um Himmels Willen nicht!) und in gezielter Ernährung: natürliche Eiweißkost (KEINE Pülverchen aus den Fitness-Studios).


    Aber bitte denk' auch dabei an die Devise: wenig ist mehr!


    Mäßig; aber regelmäßig vor allem Quarktöpfchen und Yoghourt.


    Versuche, soviel wie möglich pflanzliche Eiweiße zu futtern. Tierische Eiweiße, mit Ausnahme der Milchprodukte (wenn man's nicht übertreibt) sind in der Entwicklung des menschlichen Körpers eher nicht so gesund.


    Aber zu einem Deiner Kernfragen: DU bist KEIN KRÜPPEL!


    Denk' bitte mal daran, daß andere Menschen mit wirklichen Krüppel-Erscheinungen (=krankhaften Veränderungen oder echten Wuchs-Störungen) dieses Forum nutzen.


    Ich finde es (Dein zartes Alter möge das entschuldigen) sehr unsensibel, bei Deinem Problemchen von "Krüppel" zu reden.


    Sollte Dein Freund genauso unsensibel sein und Deine zarten Äpfelchen nicht zu mögen, so schick ihn ganz selbstbewusst in die Wüste. Da kann er sich nach Äpfelchen sehnen, bis er ausgetrocknet ist.


    Ich wünsch' Dir ein fröhliches Erwachsenwerden!

    NOCH'n Tip

    Hab gehört, daß Massagen etwas erreichen könnten.


    Erscheint mir auch logisch, da Massagen die Durchblutung anregen und Aufbaustoffe an die entsprechenden Stellen bringen könnten.


    Und dabei kann Dein Freund Dir auch etwas helfen.


    Ob die in TV und Internet angepriesenen Saugglocken helfen, wage ich zu bezweifeln; aber anregende Massagen dürften schon etwas zum natürlichen Wachstum beitragen.


    Versucht's einfach und genießt es.

    muß auch mal was loswerden...

    Liebe kleine Tiffi


    wie in einem anderen Beitrag schon geschrieben, bin ich auch nur mit einem mega-kleinem Tittchen ausgestattet. Ich muß zugeben, ich habe lange zeit sehr darunter gelitten, und tue es (wirklich nur noch sehr sehr selten) heute noch. Aber: (bin 26) seit ich mit 17 meinen ersten Freund hatte, und der mich so akzeptierte wie ich bin, hat sich einiges geändert. Ich wurde immer verarscht; Schneewittchen kein Arsch kein tittechen, Brett mit Warzen und solche Scherze. Das tat verdammt weh. Aber irgendwann hat mich meine Ma zur Seite genommen und gemeint, es ist nun mal so und ich muß darüberstehen. Ist leichter gesagt als getan, da gebe ich dir recht. Aber irgendwie hat es gefruchtet. Ich habe den jungs gegenüber gekontert : zum spielen reicht es und gegessen wird es nicht oder andere Sachen, und schon war ihnen der Wind aus den Segeln genommen. Und ich muß sagen, ich denke daß ich trotz kleiner titten auf Männer wirke, denn es gibt noch ganz andere Dinge, die Männern wichtig sind, auch wenn sie es oft nicht zugeben.:-)


    also, laß den Kopf nicht hängen, du bist, wie du siehst, nicht die einzige, und ich denke auch viele der Mädls (wie wir) mit wenig Brust finden die richtigen Typen. Und meine Erfahrung zeigt: in Gesprächen mit Männern hört man sehr oft heraus, daß viele gar nicht auf riesen Busen stehen. Und denk auch mal über den gesundheitlichen Aspekt nach, wir können ohne Schmerzen zu haben laufen, radfahren, schwimmen. Das geht bei großem Busen bestimmt nicht so einfach und schmerzfrei.


    Sorry und noch was: ich stehe auch oft vorm Spiegel und finde mich ätzend, grätzig und unerotisch. Aber was soll ich machen? Ich bin nun mal so. Und daran was zu ändern ist auch Schwachsinn!! Bleib wir du bist und lerne damit umzugehen, du bist deswegen nicht weniger wert wie alle anderen auch !!!! ganz liebe Grüße

    muß auch mal was loswerden...

    Liebe kleine Tiffi


    wie in einem anderen Beitrag schon geschrieben, bin ich auch nur mit einem mega-kleinem Tittchen ausgestattet. Ich muß zugeben, ich habe lange zeit sehr darunter gelitten, und tue es (wirklich nur noch sehr sehr selten) heute noch. Aber: (bin 26) seit ich mit 17 meinen ersten Freund hatte, und der mich so akzeptierte wie ich bin, hat sich einiges geändert. Ich wurde immer verarscht; Schneewittchen kein Arsch kein tittechen, Brett mit Warzen und solche Scherze. Das tat verdammt weh. Aber irgendwann hat mich meine Ma zur Seite genommen und gemeint, es ist nun mal so und ich muß darüberstehen. Ist leichter gesagt als getan, da gebe ich dir recht. Aber irgendwie hat es gefruchtet. Ich habe den jungs gegenüber gekontert : zum spielen reicht es und gegessen wird es nicht oder andere Sachen, und schon war ihnen der Wind aus den Segeln genommen. Und ich muß sagen, ich denke daß ich trotz kleiner titten auf Männer wirke, denn es gibt noch ganz andere Dinge, die Männern wichtig sind, auch wenn sie es oft nicht zugeben.:-)


    also, laß den Kopf nicht hängen, du bist, wie du siehst, nicht die einzige, und ich denke auch viele der Mädls (wie wir) mit wenig Brust finden die richtigen Typen. Und meine Erfahrung zeigt: in Gesprächen mit Männern hört man sehr oft heraus, daß viele gar nicht auf riesen Busen stehen. Und denk auch mal über den gesundheitlichen Aspekt nach, wir können ohne Schmerzen zu haben laufen, radfahren, schwimmen. Das geht bei großem Busen bestimmt nicht so einfach und schmerzfrei.


    Sorry und noch was: ich stehe auch oft vorm Spiegel und finde mich ätzend, grätzig und unerotisch. Aber was soll ich machen? Ich bin nun mal so. Und daran was zu ändern ist auch Schwachsinn!! Bleib wir du bist und lerne damit umzugehen, du bist deswegen nicht weniger wert wie alle anderen auch !!!! ganz liebe Grüße

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Nachdem sich sonst kein Junge meldet!

    Weiss gar nicht was du hast. Sicher so ein grösserer Busen mag bei der Menge gut ankommen. Aber es gibt durchaus auch Leute wie ich (m, 17) die sich eher eine Frau mit kleinerem Busen wünschen. Alles was über C geht finde ich beispielsweise zu groß. Ausserdem frage ich mich warum du dich versuchst anzupassen. Das bist du und das ist dein Körper. Du bist wie du bist und daran lässt sich nichts ändern. Versuche dich zu lieben lernen. Es gibt bestimmt auch an deinem Körper irgendetwas was du magst wie beispielsweise die Beine, die Figur, die Arme oder sogar die Schamlippen. Und ausserdem haben die anderen in einer Sache wirklich recht. Stell dir vor du bist 40 Jahre alt und dein Mann sagt in der Runde: Meine ist auch nicht mehr so frisch, die hat solche Tanker runterhängen. Und wenn dein Freund dich mag wird er auch deine Brust lieben und wenn nicht würde ich ihn auch wenn es wehtut zum Mond schiessen denn auf Dauer wäre das dann eh nicht gut gegangen.

    DRINGEND !!!!!!


    Hallo!


    Ich habe letzte Woche Montag meine Pille vergessen. Die Packung ging dann noch bis Freitag. Di, Mi, Do, Fr hab ich genommen. Jetzt hab ich meine Tage und fang am Samstag mit der neuen Packung an. Wann ist der Schutz wieder voll da ?

    Re: Kleine Brüste

    Hallo ihr Frauen,


    wenn ich wüßtet, wie attraktiv ich kleine Brüste finde, je kleiner, desto größer ist die erotische Wirkung auf mich.


    Und das laßt euch von einem attraktiven Mann sagen.


    Ich würde mich freuen, eine Frau mit kleinen Brüstchen kennenzulernen ...


    Gruß


    Sascha