• Schleim aus Scheide

    Ich habe da mal eine Frage und ich weiß nicht, wen ich genau fragen kann; darum frage ich hier. (Mag meinen FA nicht - werde bald wechseln) Also, an den 21 Tagen, wo ich nicht meine Tage habe, kommt meist täglich etwas gelber Schleim aus der Scheide - nicht viel, aber täglich. Meine Schwester sagt, dass sie es hatte, als sie eine Pilzinfektion hatte.…
  • 64 Antworten

    Ich hab eine Frage ;(


    Ich bin total verzweifellt :-(


    Es ist mir unangenähm darüber zu sprechen aber, meine MuMu riecht total eckeliiG..


    Ich bin aber erst 15, habe noch keinen Geschlechtsverkehr gehabt, und geh auch nicht zum frauenarzt, ich hab eine totale scheu...


    Mit meiner Mutter kann ich ned darüber sprechen, schwester und so auch ned es ist mir einFach unangenehm... unD ja..


    Ich weiß ned was ich machen soll.... :°(


    Kann mir das bitte irgendwer sagen, ob ich es vermindern kann mit haushaltsatikeln.. z.B. öle oder so? Hab mal was gehört von irgendeinem öl das Bakteriel-wegmachend ist oder so ö.ö


    Bitte brauche dringend eine Hilfe... ;(


    lg Sleep.

    Hallo,ich habe seit einigen Monaten auch dasselbe Problem.Ich bin erst 14 werde bald 15 und bei mir ist der Ausfluss schon enorm.Ich hab Angst zum FA zu gehen weil mir das sehr peinlich ist und sonst mit Verwandten oder Familie oder Freunden mag ich nicht darüber reden..


    Also bis jetzt gibt es kein Lösungsweg mit Haushaltsartikel oder sowas?


    Ich nehme nicht die Pille .


    LG

    Ich denke auch, dass dieser Schleim eben vollkommen normal ist, außerdem kenne ich genug Frauen, die das Problem haben "zu trocken" zu sein, das stört also auch anscheinend, is zb beim GV eher unpraktisch.


    Habe aber mal ne Frage, es war jetz oft die Rede von der "Flora".


    Hat die was mit dem PH-Wert in der Scheide zu tun?


    Der Idealwert dieses Wertes liegt soweit ich wieß zwischen 4 und 4,5. Ist also auch die Flore optimal wenn der Wert in diesem Bereich liegt?


    lg