Zitat

    Leider schützt sowas nicht

    Nein, aber ein Kondom schützt und das haben sie verwendet. Solange sie es nicht in unterschiedliche Richtungen aufgezogen haben, ist es auch nicht so dramatisch, dass sie nach mehrmaligen Aufziehversuchen immer das gleiche genommen haben. Es war eins drauf. Vor allem um HIV würde ich mir da mal so gar keine Sorgen machen. HIV ist recht schwer zu übertragen und benötigt schon eine gewisse Virenmenge!

    Zitat

    Übrigens habe ich schon gleich am nächsten Tag sicherheitshalber die Pille danach geschluckt, weil ich von der Sicherheit dieses einen Kondoms nicht überzeugt war.

    War das Kondom denn offensichtlich kaputt? Miniwiniwinzigkleine Mikrolöcher halte ich persönlich (nach 6 unfallfreien Kondomjahren) eher für ein Gerücht.

    Ich habe die Pille genommen, weil ich in Sexualkunde gelernt habe, dass man auch schon vom Petting schwanger werden kann o:)


    Ich wollte einfach ganz sichergehen, dass ich nicht schwanger werde ... wenn man hört, dass man auch schon vom Lusttropfen schwanger werden kann ... Ich habe die Theorie von der Schule angewendet, die Erfahrung fehlt mir ja.

    Zitat

    weil ich in Sexualkunde gelernt habe, dass man auch schon vom Petting schwanger werden kann

    nö.. kann man nur wenn sperma in die vagina kommt.


    lass dich lieber aufklären, bevor du irgendwelche hormonbomben nimmst, die sind nämlich echt nicht ohne @:)

    Ich denke er hat das KOndom nicht richtig anbekommen. Von daher könnte man Lusstropfen aussen ans Kondom gebracht haben.


    MIr ist schon klar, dass es dennoch sehr unwahrscheinlich ist, aber ich hab schon Situationen gelesen in denen mir eine PD unlogischer erschien.


    Sie war vmtl nicht nötig, aber wenn sich die TE damit sicherer fühlt. Dass das kein adäquates Verhütungsmittel ist weiß sie mit sicherheit auch und war nur der Ausnahmesituation geschuldet.

    Was den Hautfetzen an geht..ja der bleibt für immer. Mein Jungfernhäutchen ist erst bei der Geburt meines ersten Kindes völlig gerissen. Und als ich dann nach Wochen mal nachschaute und auch zur Kontrolle musste, sah ich diesen Zipfel..fragte beim Arzt also nach und bekam dann die passende Antwort. Entfernt wird der nicht, solange er nicht stört.