Ich habe mir im November 2009 meine Schlupfwarzen operieren lassen. Gedauert hat die Operation eine halbe Stunde ... Kosten: 800€ (in Raten .. 200€/Monat).


    Jahrelang waren diese eingezogenen Brustwarzen ein großes Problem für mich ... an sexueller Kontakt mit dem männlichen Geschlecht war nicht zu denken, da ich mich dafür schämte .. und ich selbt extrem unzufrieden damit war.


    Mir ist klar, dass Leute, die nicht in dieser Situation sind .. denken eine Operation wäre überflüssig und man soll zu seinen eingezogenen Brustwarzen stehen. Ich habe einige Jahr andere Methoden wie beispielsweise die Nipplette probiert, doch mich schlussendlich für die Operation entschieden.


    Seitdem bin ich überglücklich... fühle mich richtig weiblich =) Am liebsten würde ich den ganzen Tag ohne BH herumlaufen^^


    Also Leutee...wenn ihr so wie ich ein ernsthaftes Problem damit habt ... scheut nicht vor einer Operation!


    Liebe Grüßee