Hallo..ich bin 18 Jahre alt und leide wie scheinbar doch nicht ganz so wenige Mädchen und Frauen an Schlupfwarzen. Ich selbst hasse meine Brustwarzen (naja oder zeitweise vorhandenen BW's ;o) Ich bin momentan auch schon kräftig dabei mir zu überlegen die Nipelette zu kaufen, weil ich mich zum einen halt toootaaallll unwohl damit fühle und zum anderen auch mal richtigen Sex mit meinem Freund haben will ohne disen lästigen BH.


    Allerdings würde ich zu der Nipelette gern wissen, wie lange bei euch denn ungefähr die BW's draußen bleiben.


    Also wäre nett wenn jemand antworten würde...*:)

    tut mir wirklich leid, aber was sind denn die niplette?


    wie benutzt man die??


    aber es ist wirklich beruhigend das man nicht die einzigste person auf dieser welt ist, die mit diesen warzen bestraft wurde...


    also könnte es mir jemand erklären wie solche nipletten funktieren?


    oder kann man sich in der apotheke etwas besorgem zum auf schmieren oder so..damit sie mal rauskommen?


    ;)

    Nipletten

    wie funktienieren diese nipletten eigentlich? ich höre ehrlich gesagt zum ersten mal davon.....


    ich willl endlich eine normale brust mit brustwarzen.....


    wieviel kosten diese teile und abwieviel jahren kann man die nehem? und wie viel ksoten die?


    ich hoffe es sind nicht zu viele fragen..


    aber hierdurch mekr man das man nicht die einzigste auf dieser welt mit diesen dämlichen warzen ausgestattet ist ;-)

    Wie funktionieren die Nipletten

    Die Nipletten bestehen aus durchsichtigem Kunststoff. Sie setzen sich im Prinzip aus 3 Teilen zusammen. Da ist der kleine Aufsatz (Teil 1), der so aussieht wie ein Fingerhut. Dieses Hütchen hat innen ein kleines Loch. Daran ist ein winziges Schläuchlein (Teil 2) angebracht. In diesem Mini-Schlauch steckt am Ende ein Ventil. Zuletzt gehört dazu noch eine herkömmliche Spritze (Teil 3). Der fingerhutartige Aufsatz wird press auf die BW gesetzt. Die Spritze wird in das Ventil gedrückt. Jetzt wird mit der Spritze ein Vakuum erzeugt, wodurch die BW herausgesaugt wird. Das ist das Prinzip der Niplette. Kostenpunkt zw. 40,- und 50,- Euro (= 2 Stück). Ich würde sagen, man kann die Nipletten anwenden, sobald man fertig entwickelte Brüste hat.

    Hallo,


    ich habe ebenfalls Schlupfwarzen... Nun habe ich eine Frage, denn ich habe ziemlich große Angst Brustkrebs zu haben. Okay also vielleicht geht es ja jemandem hier genauso wie mir. Es verhält sich so: Hebe ich beide Arme an, während meine Brustwarzen zu sehen sind, passiert nichts. Aber hebe ich die Arme und die Brustwarzen sind schon eingezogen, zieht sich die rechte noch etwas weiter ein. Was kann das sein?


    Hoffe auf Antwort...und Danke schon im Voraus

    Für Carrie2

    Schlupfwarzen sind keine Hinweise auf Brustkrebs sondern auf kürzere Milchgänge. Brustkrebs stellst du entweder durch Abtasten, durch eine Mammographie oder durch Gewebeproben fest. Wenn Du den Verdacht auf Brustkrebs hast, lass Dich von Deinem Gynäkologen untersuchen. Von einer Verbindung oder einem höheren Risiko für Brustkrebs bei vorhandenen Schlupfwarzen hab ich bisher noch nichts gehört.


    Und was Du beschreibst lässt sich vermutlich dadurch erklären, dass die Bewegung des Armes den Milchgang so "verschiebt", dass sich die BW noch weiter nach innen zieht. Was Dramatisches ist das nicht, denke ich, sondern nur etwas, wie die Frauenärzte immer sagen, "Kosmetisches".

    Schlupfwarzen/ Hohlwarzen

    Hallo,


    schön, ein Forum darüber zu finden.


    Mit der Pupertät kam auch bei mir der Tag der Wahrheit: Schlupfwarzen. Fand es damals nicht schön und heute auch nicht. Und mittlerweile bin ich schlappe 41!


    Prinzipiell gilt: Stillen ist möglich! Die Zwerge sind schlau (und hungrig) genug, um einen Weg zur Milch zu finden.


    Nippletten habe ich auch probiert und fand es ziemlich beknackt. Es tat weh und das Ergebnis war gleich Null.


    Diese 'anatomische Fehlbildung' hat mich schon immer sehr gehemmt und -klar! - jedem Mann ist es aufgefallen, denn dass Phänomän gibt es nicht so sehr oft. Es gibt auch wohl kein Nacktmodell, welches diese Fehlbildung zeigt, jedenfalls habe ich bis heute keines gesehen. Und so wird 'frau'' eben auch immer auffallen damit, weil 'frau' eben nicht der Norm entspricht. Und 'man' hat eben ein klares Vorbild, dem wir definitiv nicht entsprechen.


    Ich werde mich nun tatsächlich mal bei einem seriösen Chirugen beraten lassen und vielleicht im Herbst doch eine OP machen lassen. Es ist und bleibt nun einmal das weiblichste und damit wichtigste Organ für uns Frauen. Ich kann mir schon vorstellen, daß mit einer Änderung/ Verbesserung sich das Selbstbewußtsein stärkt. Entscheiden muß das aber jeder für sich selbst. Jede Entscheidung ist dann aber auch ohne Diskussion zu akzeptieren, es wäre anmaßend, hier jemanden zu verurteilen.


    Wünsche allen die persönlich richtige Entscheidung und -trotz allem- den nötigen Respekt zu bekommen!


    Bombo

    hallo

    hallo...


    bin auch von den schlupfwarzen betroffen, finde sie aber ehrlich gesagt nicht soo schlimm, weil sie ja bei kälte oder erregung fast wie "echte" aussehen...


    eine frage hätte ich aber trotzdem: ich bin erst 14, kann sich das also noch ändern bzw. von selbst korrigieren?


    und: ich möchte gern die niplette kaufen, aber brauche ich dafür meine mutter?


    lg

    mäd-14

    Hallo mäd-14,


    leider korregiert es sich nicht von selbst. Da Du sicherlich noch etwas wächst, wird es sich eher noch mehr ausprägen.


    Nipletten unterliegen keinem Rezept, Du kannst sie also problemlos in der Apotheke kaufen oder aber auch im Internet bestellen. Wenn es Dich selbst nicht sehr stört - um so besser. Ich habe leider schon ziemlich darunter gelitten.


    Wünsche Dir weiterhin ganz viel Selbstbewußtsein!


    bombo