Schmerzen beim einführen und entnehmen des Tampons

    Habe seit gestern mal wieder meine Tage und jedesmal wenn ich das Tampon einführen will tut es weh, genau so ist es beim entnehmen. Kann ich das was machen oder hatte jemand von euch schon mal das problem? es ist echt nervend, Ich kann nicht mal richtig niesen ohne das es weh tut. {:(

  • 19 Antworten

    Die kleinsmögliche Größe für den Tampon nehmen.


    Vorne etwas Gleitgel drauf.


    Ich hab die Probleme leider auch öfters, weil die Tampons ja die gesamte Scheide austrocknen, nicht nur das Blut aufsaugen, sondern sämtliche Feuchtigkeit. %-|


    Mit Gleitgel geht zumindest das Einführen leichter.

    ist es, weil der tampon an der trockenen scheide reibt, oder ist es ein druckschmerz? dann tippe ich auf falsch eingeführt, evtl falscher winkel? wenn das ding "quer" drinsteckt kann ich mir vorstellen, dass es wehtut..


    ansonsten könntest du eine menstruationstasse versuchen. ich hatte mit diesem austrocknen + reiben auch immer probleme, damit hat man das garnicht. @:)

    @nimue88 ich frag mal ganz dämlich (ich kenne das leider nicht) was im himmel ist eine Menstruationstasse??

    @ herzbotschaft:

    es ist wie ein druck er auch beim niesen HÖLLISCH weh tut und ich kann das nich anders erklähren denn brennen tut es nicht

    @ Öndurdís:

    Gleitgel haben wir nicht im Haus haha es ging sonst immer ohne, aber das ist ein anderers Thema |-o . Ich habe es heute mal mit dem kleinsten OB versucht und auch da tat es weh.


    Langsam nervt es micht echt weil ich nicht mal mehr NIesen kann ohne das es weh tut. %:|

    mir fallen nur 2 dinge ein:


    1) falscher einführwinkel


    2) vielleicht ist deine vagina "zu gebogen" für einen tampon (davon hätte ich aber noch nie gehört)


    eine menstasse ist ein flexibler "minibecher", den man einführt und dann ausleert. ;-)


    http://de.wikipedia.org/wiki/Menstruationstasse

    Vielleicht bist du einfach zu trocken. Nimmst du die kleinste Tampongröße für deine Blutungsstärke? Wie häufig wechselst du?


    Es kann sein, dass du sie einfach nicht verträgst.

    Als ich noch Tampons verwendet hab, hab ich immer die Spitze ein bisschen mit dem nachkommenden Blut angefeuchtet (sorry, eklig ;-D) dann gings leichter.


    Jetzt mit meiner Menstasse find ichs aber viel besser...


    Hast du wirklich die kleinstmöglichen Tamponis? Wenn du niest und es wehtut, hast du vllt nen falschen winkel? Wie stark ist denn deine Blutung und wie oft wechselst du den Tampon?

    Ich streiche auf die Spitze des Tampons einfach Vaseline, das hilft super, tut überhaupt nicht mehr weh :)^


    Ohne würde ich die normalen/großen Tampons ohne Schmerzen auch nicht reinbekommen ;-D

    Zitat

    es ist echt nervend, Ich kann nicht mal richtig niesen ohne das es weh tut.

    Wie meinst du das? Spürst du den Tampon immer?


    Falls ja, dann sitzt der Tampon nicht richtig und muss höchstwahrscheinlich noch tiefer.


    Meines Erachtens sitzt der Tampon richtig, wenn man ihn nicht mehr spürt, weder beim Niesen noch bei sonst irgendwas ":/

    ich tippe mal darauf,dass du den Tampon nicht weit genug in die Scheide einführst..


    das kommt mir sehr bekannt vor ;-)


    Schmerzen beim einführen und rausnehmen hatte ich auch und ich hab festgestellt,


    dass das am Jungfernhäutchen lag.

    Hi *:)


    Nimm doch einfach zur Not jetzt mal Binden und schau mal bei der nächsten Menstruation, ob es dann besser mit den Tampons klappt. Wer weiß, was im Moment die Ursache ist, vielleicht eine leichte Entzündung.

    Ich verhüte mit dem nuva ring und weil wir in die ferie gingen hab ich zwei drei zyklen übersprungen damit ich nicht blute. Mein freund meint nun das sei die strafe dafür, was ich aber nicht glaube da eine freundin das stäbchen benutzt und das ja eine 3 jahre lange blutungsfreie zeit verspricht. Ich hoffe mal das er unrecht hatt? ":/