Schmerzen beim Sex und Unterleibsschmerzen, komisch?!

    Hallo,


    habe schon ein wenig in den Beiträgen geblättert, allerdings nichts gefunden was wirklich passt.


    Wenn ich in letzter Zeit mit meinem Freund schlafe und es nach dem ersten Eindringensschmerz (an den ich schon gewohnt bin) ne Weile geht hab ich immer das Problem das ich denke meine Blase platzt (auch wenn ich vorher auf dem WC war) und teilweise wird es mir auch leicht schlecht.


    Seid einiger Zeit hab ich auch Unterleibsschmerzen wenn ich nicht mit ihm schlafe und starken (nicht säuerlich riechenden) Ausfluss (ist so leicht gelblich) und hauptsächlich morgens nach dem Aufstehen.


    Was kann das sein?


    Einen Schwangerschaftstest hab ich vor einiger Zeit gemacht und der war negativ.


    Danke für eure Antworten.


    Gruß Engelchen*:)

  • 8 Antworten

    hört sich an, als wenn deine scheidenflora etwas durcheinander ist. der schmerz beim eindringen kann auch davon komen. hol dir mal vagi c vaginalzäpfchen aus der apotheke und versuch ob es damit besser wird@:)

    Hi!


    Danke schön, kann da auch die Übelkeit und das komische Blasengefühl herkommen?


    Ach ja un dgestern als ich geduscht habe und der Strahl über meine Brustwarzen kam tat das auch irgendwie weh. Voll komisch.


    Gruß

    Hallo Engelchen...


    der vermehrte Ausfluss ist normal wenn du die Zäpfchen benutzt.


    Diese Lösen sich ja auf um sich besser zu verteilen und morgens wenn du aufstehst


    kommt dann halt alles wieder raus. Irgendwo muss es ja hin.


    Aber ich kann dir auch nur empfehlen trotzdem zu einem Gyn zu gehen. Eigentlich ist gelblicher Ausfluss nicht normal und deutet meistens auf eine Erkrankung hin die du nicht unbedingt mitbekommen musst weil es z.B. juckt oder brennt wie bei einem Pilz.


    Und die Probleme mit der Blase könnten auch von einer Blasenentzündung kommen.


    Das hatte ich auch mal. Da die Entzündund noch im Anfangsstadium war hab ich davon noch nichts gemerkt bis mein Arzt mir das nach dem Test gesagt hatte.


    Sicher sein kannst du dir also erst wenn du mit einem Arzt gesprochen hast.


    Wünsche dir gute Besserung.


    LG Nicky

    Eigentlich nicht...


    wenn es unangenehm riecht ist das noch ein Grund mehr eine Infektion zu vermuten.


    Ich empfehle dir also nochmal zum Arzt zu gehen. Nur der kann dir genaueres sagen.


    Solltest du eine Infektion haben muss diese Behandelt werden ... und das von einem Arzt und nicht mit irgendwelchen "Helfen die vielleicht" - Mittelchen.

    Kann mich den anderen nur anschliessen. Kann eine Pilz-Infektion sein, damit sollte man nicht lange warten und alleine rumdoktern sondern versuchen es schnellstens zu beheben. Dann wirst du dich auch schnell wieder gut fühlen.