Wenn da etwas Flüssigkeit ist, dann kann sie von einer geplatzten Zyste kommen, da diese aber ja schon geplatzt wäre, kann man sie natürlich nicht sehen und sich deshalb nicht sicher sein, obs wirklich daher kommt. Das würde die Schmerzen erklären.


    Mit einer Schwangerschaft hat das nichts zu tun.


    Traurig finde ich, dass du es anscheinend immer noch nicht kapiert hast, dass du nicht schwanger sein kannst, da du hier ja immer noch alles hinterfragst. Glaubst du echt, der Arzt schickt dich mit 17 schwanger nach Hause??


    Dir ist echt nicht mehr zu helfen... schade ist auch, dass du die hier geposteten Links anscheinend nicht liest, da fragt man sich doch, warum man sich Mühe gibt.

    es gibt zysten mit hcg hormon, DAS ABER NICHTS MIT EINER SS zu tun hat


    ABSOLUT nicht


    warum hast du gestern nicht all deine fragen gestellt?? da warste doch an der richtigen quelle


    ich bin der meinung du TRAUST dem ergebnis IMMER NOCH NICHT!!!


    es gibt hcg tabellen hier im netzt


    du müßtest ja jetzt in der 10 ssw sein , bei einem hcg wert von 1 UNMÖHLICH!!!!


    gucke nach wie hoch der wert hätte sein müssen


    wieso fragst du nach abtreibung ???


    eine abtreibung kann man bis zur 12 ssw machen !!!!! gut in deinem fall wärs dann in 4 wochen schon zu spät ;-) ;-) ;-) ;-)


    aber du bist ja nicht ss und brauchst dir da kein kopf zu machen


    und in zukunft besser aufpassen beim "sex" oder besser es noch zu lassen und dich erst RICHTIG aufklären lassen NICHT nur hier übers netzt sondern such die gespräche mit deiner mutter arzt ...

    langsam hab ich es verstanden und komischerweiße hat mich der staz : ich habe 1000 von bluttest gemacht und keiner war falsch'' beruhigt ,weil ich angst hatte das auch bluttest falsch sein können ok gut kann sein aber wenns bei ihm nie passiert ist wieso sollte es dann ausgerechnet bei mir passieren.. und der positive pippi test war auch vielleicht wegen der zyste kann ja auch sein :S

    hab mal eine frage eine andere FA hat bei mir einen ultraschall gemacht wegen den eierstöcken also über bauch und sie meinte zu mir sie könne erst dann was erkennen bzw. sehen wenn meine blase voll wäree ..das versteh ich nicht meine FA hat das nie gesagt ??woran kann das liegen und die FA hatte irgendwie ein neues gerät da konnte ich irgendwie alles an der wand sehen also mein bauch

    Die gefüllte Blase ist zum einen eine schöne Vorlaufstrecke für den Schall (im Prinzip ist der Urin ja Wasser), zum anderen "verlagert" eine gefüllte Blase Darm, Gebärmutter und Eierstöcke rein mechanisch. Ist daher sinnvoll, wenn aus irgendwelchen Gründen kein vaginaler Schall gemacht werden kann.

    @ bruberyy

    Hattest du eine Untersuchung auf Entzündung, z.B. per Abstrich? Auch wenn du noch Jungfrau bist, ist dies nicht völlig ausgeschlossen.

    Öhm, doch das kann sehr wohl passieren bei nem vaginalen Ultraschall. Ich wäre mir da nicht so sicher ob das nicht schmerzhaft wäre, wenn die Patientin eben noch Jungfrau ist – der Ultraschallkopf ist ja nun auhc nicht so wahnsinnig klein.

    Also ich würde mich sicher nicht durch nen vaginalen US entjungfern lassen und ich kann die TE verstehen wenn sie das nicht möchte.


    Wie die FA schon festgestellt hat kann sie ja auch durch nen Bauch US nen besseres Bild kriegen wenn die Blase voll ist – also warum nicht erst das probieren.

    also ich war beim GY sie hat nochmal ein ultraschall mit voller blase gemacht und die blase liegt ja unter der gebärmutter und wenn sie voll ist dann drück sie die gebärmutter irgendwie nach vorne also ich habe das jetzt nicht so gut verstanden denn ich hatte wirklich eine sehr volle blase und hatte schmerzen und habe mich nicht so sehr auf sie konzentriert ..sie meinte dann ob ich meine tage jetzt irgendwann bekomme das hat sie per ultraschall irgendwie vfestgestellt falls ihr wisst wie..!dann lasst es mich wissen würde mich sehr interessieren :)


    also sie wollte dann ein urintest machen wegen SS da ich ja skeptisch war aber als ich ihr erzählt habe das mein letzter sozusagen verkehr schon über 2 monate liegt meinte sie wäre es unnötig da sie höchstens jetzt was gesehen hätte also im ultraschall jaa das wars eigentlich ...war jetzt eine andere ärztin weil ich gerne noch eine 2 meinung holen wollte und die praxis auch mit besseren geräten ausgestattet ist