Schmerzen im Unterbauch + Vergrößerung

    Hallo,


    ich bin ziemlich ratlos und hoffe auf ein paar gute Tipps. ???


    Seit ca 6 Tagen ist mein Bauch ziemlich angeschwollen (sieht aus wie schwanger, bin ich aber nicht), vorallem eben der Unterbauch. Außerdem tut er auch leicht weh, so wie bei der Periode nur halt leicht. Was mich jetzt allerdings am meisten verwundert hat, ich hatte nach einer mehr oder weniger "Partynacht" höllische Schmerzen in der linken Hälfte des Unterbauchs. Nachdem ich eine Schmerztablette genommen hatte, waren sie weg und kamen bisher auch nicht wieder. Die Schmerzen waren aber wirklich ziemlich heftig, sodass ich mich kaum bewegen konnte. Außerdem habe ich quasi kein Hungergefühl mehr, ich merke zwar das mein Bauch leer ist und ich was essen sollte, aber trotzdem fehlt mir die Lust am essen und wenn ich dann was esse, bin ich viel schneller satt als vorher.


    Jetzt meine Frage: Was könnte das sein? Kann ich was tun ohne zum Arzt zugehen? Hatten ihr sowas schon einmal? Oder heißt es einfach gesund ernähren und hoffen, dass der dicke Bauch bis zum Sommer wieder weg ist?


    Danke schon mal im Voraus, ich hofe ihr könnt mir weiter helfen. :-)