ja stimmt schon,mein freund hat mir schon angeboten das er die mänliche pille nehmen kann wenn es sein soll, ich nehme die pille seit 2 jahre ungefähr un d diese probleme hab ich auch so, erst mit blase uzw

    Die Pille für den Mann gibt es nicht. Von daher ist das sicherlich lieb gemeint von deinem Freund, bringt dir aber effektiv nichts.

    Zitat

    ich nehme die pille seit 2 jahre ungefähr un d diese probleme hab ich auch so, erst mit blase uzw

    Na dann passt das ja wie Arsch auf Eimer. Und das Ganze willst du dir tatsächlich noch 1 ganzes Jahr antun?


    Wie gesagt, man kann auch sicher nicht-hormonell verhüten. Lies am besten einfach mal hier rein.

    Die Pille für den Mann?


    Ich weiß ja nicht...


    Ist das überhaupt sicher?


    Und warum gibt es bei euch nur die Option dass einer von euch sich mit Hormonen "volldröhnt"? (Entschuldige den Audruck |-o )


    Wie wärs denn mit nicht-hormonellen Verhütungsmethoden? :) Gibt auch einen Leitfaden hier: http://www.med1.de/Forum/Verhuetung/333302/


    Es gibt wirklich ganz viele Methoden die ohne Hormone gut funktionieren.


    Lies dich da doch einfach mal ein bisschen rein wenn dich das interessiert – vielleicht ist ja da was für euch dabei?

    ich glaube der wird es verstehen wenn ich die pille absetzen werde,wenn ich wuste das es an pillen liegen kann hätte schon lange gemacht und mir das alles ersparrt, ich bin nerwös. depresiw dadurch geworden, kann schlecht schlafen. habe die pille nur daswegen genommen weil ich vor 2 jahren ein krebs hätte und terapie machen musste, sonnst hätte ich keine pille genommen,bin nähmlich kein pillen fan

    Würde dir auch raten es mal mit dem absetzen zu probieren!


    Es kann eig nur besser werden :) Aber gib dir Zeit, das kann schonmal 6Monate dauern bis sich alles wieder einpendelt.


    Eig sollte man auch weniger Angst davor haben wie der Körper "auf sich selbst" reagiert als davor wie er auf die Pille reagiert ;-)

    Was meinst du mit rein und raus?


    Gibt jaa uch andere sachen als Kondome und Diaphragmen ;-)


    Davon wäre ich auch nicht begeistert.


    Aber gibt ja auch Spiralen oder die Gynefix. (Letzteres hab ich seit 2 wochen weil icha uch von den Hormonen wegwollte... Nach 3Jahren Pille und 2Jahren Nuvaring sind mir die Nebenwirkungen aufgefallen und wollte das einfach nicht mehr)

    Zitat

    gipts auch spritzen.

    Wofür gibts Spritzen? Ich versteh deine Posts immer recht schwer.


    Falls du Verhütungsspritzen meinst: die gibts derzeit nur für Frauen (bei Männern sind sie noch nicht über die Testphase hinaus, die Forschungen sind meines Wissens vorerst eingestellt). Die Spritze ist aber auch hormonell und ist absolut nicht geeignet, wenn du noch Kinderwunsch hast, besonders nicht, wenn du so bald Kinderwunsch hast!

    Zitat

    mensch warum müssen frauen so leiden

    Das soll jetzt nicht böse sein, aber viele Frauen wollen es glaub ich nicht anders ":/

    Zitat

    also pille absetzen und abwarten, :)D

    Jop!


    Wichtig ist aber, dass ihr anständig verhütet, solange ihr noch keinen Kinderwunsch habt. Also bitte keine Experimente wie Rausziehen, fruchtbare Tage errechnen oder vergleichbares.


    Kondome sind bei geübter Anwendung übrigens sehr sicher.