So, tut mir Leid, dass ich jetzt erst schreibe, aber ich war so ko heute.


    Beim Frauenarzt kam nichts raus (der meinte übrigens, dass man duch Ultraschall nichts sehen würde und deshalb eine richtige Untersuchung sein müsse, wobei er mich nicht zwingen würde, aber naja.. habs dann halt gemacht und fühl mich TOTAL komisch jetzt).


    Aber da ist soweit alles okay bei mir und er dachte an irgendwas am Darm und dann bin ich zum Hausarzt und der hat dann auf mir rumgedrückt und meint, dass es eine Dickdarmentzündung sein könnte und ich muss jetzt so komisches Granulat nehmen. Er meint aber, dass das ein Diagnostikum wäre, was heißt das dann?


    Montag soll ich sagen, ob es weg ist..


    *:)

    Also erstmal :)^ Schön, dass du so mutig warst!


    Hm, so genau weiß ich es auch nicht. Aber ich denke, sie wollte damit sagen, dass es auch etwas anderes sein KÖNNTE, sie dich aber erstmal mit diesem Granulat behandelt. Darum sollst du bestimmt auch sagen, ob es weg gegangen ist, damit sie ggf. noch was anderes machen kann.


    Gute Besserung.