Schmierblutung trotz regelmäßiger Pilleneinnahme

    Halli hallo,


    ich nehme nun seit ca. 5 Monaten die Pille Asumate 20. Bis dato hatte ich wenig Probleme, jetzt Anfang des 3. Blisters habe ich Schmierblutung, seit vergestern Abend. Ich habe ein bisschen Angst schwanger zu sein, und hoffe ihr könnt mir die Angst nehmen.


    Die Pille nehme ich jeden Abend, nicht immer zur perfekt gleichen Uhrzeit, aber immer in den 12h kulanzzeit. Schwankt immer so zwischen 4h. Jedenfalls habe ich nochmal überprüft und keine der Pillen vergessen, weder in diesem noch im letzten Monat. Wobei, da war's einmal mit den 12h knapp, aber auch noch drin im Rahmen.


    Habe letzte Woche angefangen abzuspecken und nehme Almased momentan den ganzen Tag... kann es was damit zu tun haben????


    LG oOmohnblumeOo

  • 5 Antworten

    Jepp, so etwas kommt unter der Pille häufiger vor.


    Wenn sich die Blutungen jeden Pillenzyklus wiederholen, könntest du deinen Gyn nach einem Präparatwechsel fragen. Es gibt einige Pillenpräparate, welche die Blutung besser stabilisieren als die Asumate.

    oooh dankeschööön, ich habe halt recherchiert im Internet... und da waren solche sachen wie 7-10 Tage nach dem Eisprung könnte es eine Einnistung sein und deswegen schmierblutung... aber ich warte nun erstmal ab...


    danke für's frage beantworten :)

    Zitat

    und da waren solche sachen wie 7-10 Tage nach dem Eisprung könnte es eine Einnistung sein und deswegen schmierblutung...

    Dazu müsste man erstmal einen Eisprung haben und den flext du ja mit der Pille weg.


    Statt wild im Internet zu suchen; einfach Packungsbeilage lesen!!