Schwanger oder irgendeine Krankheit?

    Hey ich hatte vom 25.11.-2.11. Meine Periode und würde meine nächste am 23.12.-30.12. Bekommen. Jedoch habe ich seit circa 4 Tagen also dem 15.12 eine braune blutung ähnlich meiner Periode manchmal etwas stärker und dann fast garnichts mehr sodass ich denke es ist wieder weg. Zudem habe ich Bauchschmerzen manchmal unterleibschmerzen und manchmal ist mir schlecht (meist abends aber manchmal auch früh). Auch habe ich das Gefühl ich hab iwas schlechtes gegessen und es kommt mir gleich hoch aber gebrochen habe ich nicht und auch habe ich ein leichtes ziehen im Rücken. Ich hab es eigentlich auf Stress geschoben und da ich im Büro arbeite kommt daher vielleicht das ziehen im Rücken. Wenn ich meine Symptome im Internet suche kommt direkt iwas mit Schwangerschaft aber kann des wirklich sein weil ich ja eine bräunliche blutung (zwischenblutung?) Habe? Oder kann es sein dass es irgendetwas anderes ist?


    Wäre dankbar für eure hilfe :)z

  • 4 Antworten

    Gab es denn überhaupt ungeschützten GV?


    Nutzt du ein hormonelles Verhütungsmittel?


    Möchtest du schwanger werden?

    Also nein ich bin erst 17 ich möchte nicht schwanger werden und ja ich hatte ungeschützten GV und nehme die Pille welche ich jedoch an diesem Tag vergessen hatte und ca 20 Stunden später erst einnahm.

    Wenn du eine Pille vergisst schau bitte in der Packungsbeilage nach ob der Schutz überhaupt eingeschränkt ist oder, im Fall des Falles, noch erhalten werden kann.


    18 Tage nach dem letzten fraglichen GV zeigt ein SST mit Morgenurin sicher an

    Zitat

    Also nein ich bin erst 17 ich möchte nicht schwanger werden und ja ich hatte ungeschützten GV und nehme die Pille welche ich jedoch an diesem Tag vergessen hatte und ca 20 Stunden später erst einnahm.

    Und von Notfallverhütung habt ihr beide noch nichts gehört? Wenn man die Pille nimmt hat man im Normalfall erstmal keinen ungeschützten Verkehr. Das ist ja der Sinn der Pille. Bei Vergessern kommt es immer auf die Einnahmewoche an, ob der Schutz gefährdet ist. Alles im Beipackzettel nachlesbar, welchen man vor der Ersteinnahme gelesen haben sollte.