Schwangerschaft trotz Regel ?

    Ich dachte, ich frag das einfach mal, vielleicht kann mir jemand eine Antwort oder wenigstens eine Meinung dazu geben!!! Wäre sehr dankbar!


    Ich nehme nicht die Pille, sondern wir verhüten immer mit Kondom!


    Jetzt würde mich interessieren, ob eine große Wahrscheinlichkeit besteht, das ich trotz regelmäßig kommender Regel, schwanger sein kann !???


    Das einzige was sich ein bisschen verändert hat, ist , das ich nich mehr so arg schlimme Schmerzen am Anfang der Regel hab, wie voher... Und beim letzten Mal war die Regel bisschen kürzer ...Aber sonst, ist sie nicht irgendwie anders oder so ...


    Sollte ich mir Sorgen machen ?? Ich fühl mich nämlich manchmal so komisch ... :-/


    Danke schon mal!!

  • 21 Antworten

    Hallo!

    Wenn du einen regelmässigen Zyklus hast ist es sehr unwahrscheinlich, dass du während deiner Tage schwanger wirst! Du kannst nämlich nur schwanger werden wenn dein Eisprung stattgefunden hat. Das ist so zwischen dem 12. und 14. Zyklustag. Jetzt kannst rechnen: 1. Tag der Periode ist der 1. Zyklustag. Sagen wir mal du hast 7 Tage die Periode (Extremfall), dann endet die am 7. Zyklustag. Wenn du jetzt an dem Tag Sex hast und es passiert was (Gummi reisst etc :-) ), dann hast du bis zum Eisprung noch zwischen 5 und 7 Tage Zeit. Spermien sind in der Regel 2-3 Tage lebensfähig, maximal höchstens 5 Tage (hängt von deinem Zervixschleim ab).


    Das heisst für dich: Die Wahrscheinlichkeit, dass du in dem von dir beschriebenen Fall schwanger wirst ist sehr gering, aber sie besteht (müsste aber schon ein blöder Zufall sein ;-) ).


    Hoffe ich konnte dir bissl helfen!

    gute frage..

    ..finde ich.


    hab auch schon öfter gehört, dass frauen schwanger sind und trotzdem ihre mens bekommen.


    wie geht das denn.. und vor allem.. wie häufig ist das?


    und unterscheidet sich diese blutung von den anderen, "normalen"???

    @PoisonIvy

    Da muss ich dir ein klein wenig widersprechen, was deine Zyklusaussage angeht.


    Der Eisprung findet nicht 14 Tage nach Beginn der letzten Blutung statt, sonder 14 - 16 Tage vor der nächsten Blutung.


    Und der Mythos 28-Tage Zyklus ist auch nicht wahr. Im Normfall haben Frauen einen kürzeren oder einen längeren Zyklus.


    Und man kann während der Mens schwanger werden, wenn der Zyklus sehr kurz ist und ungeschützter GV in der Zeit stattfindet.


    LG

    ja.. aber..

    das war doch gar nicht die frage ob man WÄHREND der mens schwanger werden kann - sondern ob es möglich ist, dass man schwanger ist - und es gar nicht merkt weil man seine mens die ganze zeit bekommt..

    man sagt ja nichts ist unmöglich. Hatte auch schon Schwangerschaftsbefürchtungen trotz Regel. Sicherlich gibt es solche Fälle, aber die sind dann doch eher selten.


    Mach doch einen Test, dann weisst Du Bescheid.

    Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit am Tag nach der Mens

    Hi,


    also ich habe auch schon oft gehört, dass Frauen bis zu 3 Monate ihre Mens weiterbekommen und trotzdem schon schwanger sind. Ich habe auch schon viel nach Infos darüber gesucht und würde mich freuen, wenn jemand die Wahrscheinlichkeit, dass es so ist, sagen könnte.


    Außerdem würde mich interessíeren, wie hoch die Wahrschienlich ist, dass man am 5. Zyklustag schwanger wird.

    Schwanger trotz Regel

    Also, ich kann nur von mir sagen. Ich bin schwanger und hab noch zweimal meine Mens bekommen, obwohl ich schon schwanger war. Sie war zwar nicht so stark wie normal, aber dauerte auch einige Tage, also, ohne andere Schwangerschaftssymtome könnte es einem gar nicht auffallen schwanger zu sein. Ich glaub gerade in den ersten Monaten ich es gar nicht so unüblich, dass man noch die Mens hat oder Schmierblutungen. Aber danach sollten diese Blutungen aufhören.


    Wie gesagt, es funktioniert nicht immer alles so wie im Lehrbuch. Aber wenn man sicher verhütet, wird man wohl kaum schwanger sein. Oder hast du den Verdacht, dass du schwanger bist, weil du nicht immer verhütet hast. Mach doch einfach mal einen Test um sicher zu sein oder geh zum Arzt.


    Schöne Grüße

    gute frage..


    ..finde ich.


    hab auch schon öfter gehört, dass frauen schwanger sind und trotzdem ihre mens bekommen.


    wie geht das denn.. und vor allem.. wie häufig ist das?


    und unterscheidet sich diese blutung von den anderen, "normalen"


    littleprincess


    Hallo,


    ich habe vor kurzem 1 ssw test gemacht, weil ich mich komisch anders gefühlt habe & es war die richtige vermutung: ja, ich bin schwanger. Ich hatte meine periode trotz der schwangerschaft, aber es war etwas anders als normal u.z. hatte ich nach ca. 15 t und nicht nach 28t blutungen, etwas schwächer als normal & mit unterbrechungen& dann auch 1 schmierblutung (etwas anders in der konsistenz, d.h. eher porös), was ich sehr sehr selten habe. Auch typische bauchschmerzen wie bei der periode waren da.


    lg,


    pomme

    Hallo. Hab eure Beiträge gelesen dass man trotz der Regel schwanger sein kann. Aber kann es auch sein dass man die Regel den ersten Monat hat und dann nicht mehr??? Weil bei mir ists zB so: ich hatte märz/april was mit meinem damaligen freund, haben aber mit kondom verhütet (er meint es ist nichts passiert) weil ich die pille nicht nehm. Den Monat drauf hatte ich meine Regel auch ganz normal, aber heute ist sie schon über ne woche überfällig und ich weiß jetzt eben nicht. oder kann es auch sein dass sie deswegen verspätet ist weil ich sozusagen drauf warte, weil hab mir nämlich vor kurem die pille verschreiben lassen und soll erst mit der anfangen wenn ich meine regel bekomm?!? Hört sich zwar komisch an dass es deswegen sein soll.. aber ich weiß jetzt net.. Bitte helft mir!

    @ RedGirly

    Also son Schwangerschaftstest ist ja immer gut, aber wenn du dir vor kurzem erst die Pille hast verschreiben lassen hätte dein Arzt bestimmt bemerkt, wenn deine Gebärmutter vergrössert gewesen wär oder so (hab zwar nicht so die Ahnung, aber mal gehört, dass das ein sehr frühes Indiez für ne Schwangerschaft ist).


    Wie auch immern, eigentlich wollt ich nur beisteuern, dass die Psyche wirklich einen grossen Einfluss auf die Periode haben kann, und gerade wenn man drauf wartet macht sich dein Körper gern mal einen Scherz daraus dich noch ne Woche warten zu lassen...


    Und wenn bei euch nie n Kondom geplatzt ist...


    Aber ich will dich nicht in eine falsche Sicherheit reden.


    Mach son Test, das scheint bei all den "ich hatte die halbe Schwangerschaft über meine Tage" Fällen eh das einzig Antwort- gebende zu sein...


    LG

    Erstmal Danke an euch dass ihr mir geantwortet habt. :-) Ich hab so ein Test ausm Drogeriemarkt gemacht und er ist (zum Glück) negativ ausgefallen. Jedoch war halt dagestenaden man soll ihn am Tag des ausbleibens der Regel machen, bei mir ists aber schon länger...

    @ Lelaine Pierce:

    Der Arzt hat mich aber gar nicht untersucht, hat mir nur paar Fragen gestellt.


    Des mit der Psyche könnt ich mir auch vorstellen, gehört hab ichs auch schon mal, aber bei mir ist die Regel noch nie so lang ausgefallen... Meint ihr ich sollte doch mal zum Arzt?!


    Liebe Grüße

    @ RedGirly

    Na ok, dann fällt die Sicherheit, die dir die ärztliche Untersuchung gegeben hätte weg, aber dafür hast du jetzt die Sicherheit des Tests. Und das bei den Tests immer sowas wie "ab dem Fälligkeitstag der Periode" steht heisst nicht, dass man den nur genau an dem Tag machen kann, an dem die Periode nicht kommt, wär ja n bisschen blöd... Ab dem Tag, an dem deine Tage kommen sollten, es aber nicht tun reicht die Konzentration des Schwangerschaftshormons aus, um mit dem Test festgestellt werden zu können... Also wird son Test eher sicherer, je weiter du in deiner eventuellen Schwangerschaft fortgeschritten bist. Es sei denn du hast einen "Frühtest" gemacht, die sind angeblich so sensibel, dass sie bei einer zu hohen hCG- Konzentration nicht mehr aussagekräftig sind.


    Ob du doch mal zum Arzt gehst musst du selbst entscheiden, je nachdem, wie verrückt dich die Sache macht.

    hallo allerseits..


    ich übe schon seit zwei jahren für ein baby.. mein Mann ist aus beruflichen gründen seit 5 monaten im ausland und nur 1mal im monat bei mir:-( er war vom 23.11 bis zum 29.11.2009 zu letzt da gewesen bis auf den letzten tag hatten wir 6 tage GV gehabt sogar mehrmals in der nacht.. 1 woche darauf kam meine regel mit 4 tage verspätung was normal ist und hat 5 tage gedauert was ebenfalss normal ist.. nun haben wir schon den 12.01.2010 und meine regel sollte am 03.01 kommen also 9 tage verspätung.. ich habe seit 2 wochen heftige krämpfe im bauch,, jedesmal denk ich mir AHA die mens kommt endlich, aber stattdessen habe ich immer durchfall und die krämpfe am bauch sind erst mal für paar stunden weg, doch dann kommen sie wieder und immer wieder.. was ich fragen wollte ob so eine schwangerschaft möglich sein kann? ich habe erst mal angst den test zu machen weil er schon seit zwei jahren keine 2 striche auf dem display bekommt;( bin immer wieder enttäuscht.. habe seit 4 monaten meine mens regelmäßig bekommen, es waren nicht mehr als 10 tage verspätet, davor hatte ich probleme mit dem zyklus es kam schon mal vor das sie bis zu drei monaten nicht da war, aber das war reiner stress wegen schule, job etc.. der arzt meinte mir das der zyklus wegen übergewicht nicht stimmen kann, das ich paar kilos abnehmen soll, ohne die regelmäßige mens, bekäme ich nie ein kind meinte der;( aber so viel übergewicht hab ich auch nicht, meinte ein anderer arzt, der meint ich soll weiter üben ist bei jedem unterschiedlich... der bauch ist wichtig es soll kein runder fettiger polsterbauch sein meinte er und das habe ich ja auch nicht.. gott sei dank..doch trotzdem habe ich mir die mühe gegeben und habe 15 kilos weg;))


    aber im moment will ich nur wissen von euch leuten die erfahrung haben, ob eine schwangerschaft mit meiner sache hier möglich ist, also trotz meiner mens..


    schon mal lieben dank voraus..


    by