• Schwangerschaftstest 29 Tage nach Sex zuverlässig?

    Hello, ist ein Schwangerschaftstest 29 Tage nach einem 'Unfall' (Kondomplatzer) zuverlässig wenn er negativ ist ? Keine Ahnung ob wie wo und wann die Frau ihre Regel hatte, da gibts wiedersprüchliche Meinungen. Also bitte NICHT fragen wann/ob sie ihre Regel hatte :-)
  • 53 Antworten

    Achso: Tests sind nunmal 14 Tage nach der Befruchtung sicher. Und da Spermien ja 7 Tage auf den Eisprung warten können, muss man diese 7 Tage noch dazurechnen. Dann kommt man auf 21 Tage. Das stimmt.

    Wenn Frau keinen Eisprung hat, kann sie unmöglich schwanger werden! Sagmal, hast du denn gar keine Ahnung, von was wir hier die ganze Zeit schreiben?

    kein eisprung = keine schwangerschaft!


    ber wie will sie wissen, ob die einen hatte oder ob sie innerhalb der nä. 7 tage einen hatte, wenn sie nicht mittels der symptothermalen methode ihren eisorung auswertet?


    mach dich jetzt bitte nicht weiter bekloppt, das kann man sich ja kaum mit anschauen. in ein paar tagen wirst du drüber lachen, wie du hier die hühner scheu machst. sie ist nicht schwanger!

    sorry, haltet mich nicht für blöd, aber es gab einen chat zwischen dem mädel und mir zum zeitpunkt als sie ihre regel hatte:


    ich: aber deine regel hast ja, oder ?


    sie: ja, aber keinen eisprung ! ich muss zum arzt wenn der nicht kommt. unbedingt. ausserdem sind das nur so schmierblutungen.


    okay, wie soll ich sowas verstehen ? glaubt die frau das sie wenn sie keinen eisprung hat etwa schwanger ist

    Ich habe ehrlich gesagt fast den Eindruck, dass sie sich selber nicht richtig auskennt. Aber ich kann mich auch irren. Kannst du sie vielleicht mal fragen, woher sie weiß, dass sie keinen Eisprung hatte? Bzw. ob sie den Eisprung immer mit der Temperaturmethode ermittelt? Anders kann sie den nämlich nicht selbst feststellen.

    Lieber Olof... was hast Du Dir denn da für ein Mädel angelacht...


    Aber mal ehrlich. Wenn ihr den Test richtig gemacht habt und davon gehe ich jetzt mal aus, dann ist sie nicht schwanger, wenn er am 29. Tag nach dem GV negativ war.


    Und da spielt es jetzt überhaupt keine Rolle, wann und ob und wie das Mädel einen Eisprung hatte oder nicht.


    Ich denke, dass alle, die Dir hier geschrieben habe, Bescheid wissen, wie man schwanger wird und wie und wann ein Test funktioniert. Also vertrau uns ein bisschen...

    Ich vertraue euch ja ! ;-) Und ich bin euch sehr dankbar !


    Nur gibts halt oft widersprüchliche aussagen ! :-) nicht unbedingt hier, anderorts

    Hab mit dem Mädel gesprochen heute. Sie meint sie hat immer nur noch 'Zwischenblutungen'..................und sie meint sie braucht keinen Test mehr, weil auch 'ihr inneres' sagt sie ist nicht schwanger. kann eine frau das beurteilen ? ich mein sie hat schon 2 Kinder.


    wir haben halt ein bissi ein 'unterkühltes' verhältnis zueinander, das hat aber andere gründe.

    Eine Arbeitskollegin hat mir erzählt (sie hat auch ein Kind) das das eine Frau eigentlich checken MUSS, überhaupt wenn sie schon 3 monate schwanger WÄRE. tja, ich denk da verhält sich jede frau anders bzw. empfindet das anders.

    nein merken kann eine frau das nicht direkt,man nimmt eben nur bestimmte signale stärker wahr,ähneln diese dann jenen, welche frau bereits bei einer ss hatte,nimmt sie an sie sei es wieder...


    letztendlich muss das der test bzw. später das bäuchlein zeigen


    LG T