Zitat

    Nee, denke unser Urlaub und auch der Sex wird unbeschwerter und sorgloser, wenn Mann nicht weiß, dass ich gerade menstruiere....

    Na, das wird er beim Sex aber sicherlich merken. Er hat doch dann auch Blut am Penis, oder willst du das Tampon drinne lassen? Hatte ich auch mal vergessen. Mein Freund meint, am Anfang spürt man es. Und man bekommt es ganz schlecht wieder raus hinterher.

    @ MissGeo

    Danke für den link. Ja, von der "freien Menstruation" hatte ich schon gehört, aber ich glaube kaum, dass ich das noch in den paar Tagen bis zum Urlaub antrainiert bekomme. ;-D

    @ all

    Ich fände es besser, wenn er es nicht mitbekommen würde.


    Empfinde mich selbst dann auch als erotischer, begehrenswertet.


    Und auch nicht so als "hilfsbedürfig", sollte mal was zwicken oder so. ;-)


    Muss er nicht mitbekommen. Beim Sex verwende ich Softtampons.


    Davon merkt er nix – schon ausprobiert ;-)


    Und feucht werde ich ja dann normal, durchsichtig, da die Bartholinischen Drüsen am Scheideneingang liegen.


    Ergo: Fände es unbeschwerter und erotischer, wenn er es nicht weiss.


    Bin aber auch so ein Typ Frau, der findet, dass der Mann nicht alles wissen muss – Weder von Hornhautfeilen, noch von Gesichtsmasken, lotterigen Jogginghosen etc. pp.


    Und im kommenden Urlaub will ich eben nicht den "ich hab grad meine Tage" bringen....sondern unbelastet schönen Sex haben.... x:)

    Sowohl das

    Zitat

    Selbst wenn keine Bar oder Restaurant am Strand ist, dann nimm die Tampons, eine Flasche Wasser zum Hände spülen und Taschentücher mit und geh hinter die Büsche


    zum Wechseln. Den gebrauchten Tampon dann natürlich in den Mülleimer.

    als auch das

    Zitat

    Ich würde ein Desinfektionsspray für die Hände einpacken wenn du dir vorm Tampon wechseln nicht die Hände waschen kannst.

    wird schwierig, dass er es nicht mitbekommt, mit dem ganzen Equipment (Flasche, Spray....)


    Hm. Werde den Tampon wohl eher schnell im Sitzen unter dem Handtuch wechseln, wenn er mal alleine schwimmt, oder schläft oder liest, oder so! :-D


    Aber wie mache ich dass dann mit dem Hände säubern? ":/

    Zitat

    Hm. Werde den Tampon wohl eher schnell im Sitzen unter dem Handtuch wechseln, wenn er mal alleine schwimmt, oder schläft oder liest, oder so! :-D


    Aber wie mache ich dass dann mit dem Hände säubern? ":/

    Da wär mir das "Risiko" zu groß, dass ers doch mitbekommt. Irgendwann muss man ja sowieso auf die Toilette, also könntest du ja auch nach dem Schwimmen kurz hinter ein Gebüsch verschwinden und dort den Tampon wechseln.


    Es gibt auch Desinfektionstücher, zB von Lysoform oder Balea.

    Dann viel Spaß in deinen Urlaub. Ich finde, dass das recht schnell geht mit dem antrainieren. Hatte es mal versucht, an dem Tag an dem meine Mens diesmal am stärksten war. Sind nur nen paar Tröpfchen daneben gegangen. Hatte vor lauter Angst Binden gekauft *lach*


    Zur Nor nimm 2 Bikinis mit. Du meintest ja, dass du nur noch ganz schwach menstruierst. In den einen legst du eben ne Slipeinlage oder Binde (gibt gaaaaanz dünne) und ziehst den nur im Trocknen an und den zweiten (am Besten nen bisschen dunkler) im Wasser. Musst du dann halt abends gut auswaschen. Hab ich früher gemacht, als ich noch ganz jung war, und Angst vor Tampons hatte. Im Schwimmbad, Meer, etc pp. Den Trick hatte mir ne Freundin verraten *g*

    @ tutti_frutti

    Huhu! *:)


    Softtampons sind sehr teuer. Die kann ich echt nur ein- oder zwei mal am Tag beim Sex benutzen... ;-)


    Diese Reinigungstücher sind ein toller Tipp! Danke!


    Stört das auch nicht meine Scheidenflora, wenn ein - Achtung jetzt kommt's - damit benetzter Finger in meine Scheide kommt? ;-D

    @ MissGeo

    Zitat

    Zur Nor nimm 2 Bikinis mit. Du meintest ja, dass du nur noch ganz schwach menstruierst. In den einen legst du eben ne Slipeinlage oder Binde (gibt gaaaaanz dünne) und ziehst den nur im Trocknen an und den zweiten (am Besten nen bisschen dunkler) im Wasser. Musst du dann halt abends gut auswaschen. Hab ich früher gemacht, als ich noch ganz jung war, und Angst vor Tampons hatte. Im Schwimmbad, Meer, etc pp. Den Trick hatte mir ne Freundin verraten *g*

    DAS IST SUPER!!!! :-D :-D


    Falls ich nur noch leicht bluten sollte, mache ich das! :)^


    Blos, wie bekomme ich die supi-dünne Binde heimlich ins Hösi geklebt??

    Zitat

    Aber wie mache ich dass dann mit dem Hände säubern?

    Reinigungstücher – entweder Babypflegetücher oder Gesichtsreinigungstücher. Vll noch nen Desinfektionsgel...


    Dein Freund weiß aber sicherlich, dass Frau mal ihre Tage hat...


    Ich rede da mit meinem ganz offen drüber :-D

    Zitat

    Softtampons sind sehr teuer. Die kann ich echt nur ein- oder zwei mal am Tag beim Sex benutzen... ;-)

    Ich weiß, dass die nicht gerade günstig sind. Wäre mir allerdings für die 1-2 Tage egal, wenn der Partner möglichst nichts mitbekommen soll.

    Zitat

    Blos, wie bekomme ich die supi-dünne Binde heimlich ins Hösi geklebt??

    Bereite das Bikinihöschen doch schon zu Hause vor? Dann gibts auch kein Knistergeräusch, wenn du die Slipeinlage unterm Handtuch versuchst einzukleben. ;-)

    Ich sage nur: Cup... ;-)


    Abgesehen davon sind meines Wissens nach humanpathogene Keime im Salzwasser nicht überlebensfähig, von daher muss man sich bezüglich der Infektionsgefahr im Meer nicht so viele Gedanken machen!

    Öh ":/


    Wie alt seid ihr? Das ist doch irgendwie Problemerfindung, wo es keine Probleme gibt... Wie machst du das, wenn du später mal Kinder willst? Da musst du ihm wohl irgendwie begreiflich machen, dass du Sex um den Eisprung brauchst und die Periode kommt, wenn's nicht geklappt hat. ;-D

    Ich finde das sehr seltsam, dass eine Frau ihre Regel vor dem Partner verbergen muss wie etwas Unsauberes, für das sie sich schämen muss. Dass sie so einen Stress machen muss und ihre Tampons nicht mal diskret wechseln kann, weil dann die Erotik im Urlaub hin ist. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Dein Freund denkt, Du bist eine erotischere bessere Frau, weil Du nicht menstruierst.