Seit 3 Wochen Blutungen

    Hallo ihr lieben, ich weiß nicht mehr ganz weiter und wende mich deswegen mal an euch


    Ich nehme eigentlich immer die Pille ohne Pause durch und hatte bisher auch keine große Probleme damit, bis ich vor 3 Wochen schmierblutungen bekam.


    Am Anfang waren diese ziemlich leicht und ich dachte es hört nach kurzer Zeit auf, weil sowas bei der Pille ja mal vor kommt.. dem war aber nicht so.


    Nach etwa zwei Woche wurden die Blutungen Auch stärker und nach etwas Recherche im Internet dachte ich mir, dass sich meine Gebärmutterschleimhaut durch die dauerhafte Einnahme der Pille einfach gesammelt hat und sich jetzt mal abbauen müsste.


    Daraufhin hab ich mit der Pille ein Pause eingelegt und die Abbruchsblutung setzte ein.


    Das ist jetzt eine Woche her und für meine Verhältnisse habe ich immer noch starke Blutungen und leichte Schmerzen im Unterleib, die ich so sonst nicht hatte.


    Langsam bin ich echt am verzweifeln, ist das noch normal? :-(


    Seit 3 Wochen Dauerhafte Blutungen sind echt anstrengend, deshalb versuche ich das ganze durch Wärmflaschen und viel trinken und Bewegung zu "beschleunigen"


    Bin für jede Hilfe dankbar

  • 4 Antworten