Uahhhhh

    Zitat

    meine ärztin meinte auch zu mir ich soll auch ausserhalb der tage unten immer melkfett

    da wäre ich vorsichtig! Gegen reines, echtes Melkfett ist nichts zu sagen-es ist aber meist mit Paraffinen gestreckt. Und die haben auf Schleimhäuten nichts zu suchen!


    Besser wäre es, hier Mandelöl oder kaltgepresstes Olivenöl zu nehmen-diese Öle wirken sehr pflegend auf die Schleimhäute und machen sie geschmeidig.


    Hat beim mir leider auch nur bedingt geholfen, aber es wurde zumindest etwas besser.


    Erst das Absetzen war meine Lösung-seitdem schmiere ich gar nichts mehr.

    Jaha ich hab mir schon sowas gedacht das wiedersprüche kommen ^^...hachja.


    Jeder sacht was anderes...ausserdem sollte ich das melkfett nicht IN die scheide schmieren sondern nur drum herum da sind ja im grunde keine schleimhäute sondern nur normale haut...halt die die bei mir schuppig und gerötet is. Oder war. Naja bei meiner vorsichtigkeit würde ich auch nicht mal das nur drum herum schmieren. Wie auch immer.

    Zitat

    Jeder sacht was anderes...ausserdem sollte ich das melkfett nicht IN die scheide schmieren sondern nur drum herum da sind ja im grunde keine schleimhäute sondern nur normale haut.

    Der gesamte Intimbereich, also Schamlippen usw, besteht aus Schleimhäuten-und ich denke, da liegt doch dein Problem. Ich kann ja auch nichts dafür, wenn Gyns die Paraffinproblematik nicht kennen-mir als Pharmazeut ist sie halt geläufig, da ich auch selber Rezepturen entwickeln muss. Da beschäftigt man sich eben auch mit problematischen Salbengrundstoffen.

    ist doch vollkommen ok das du mir sowas mitteilst ;-) ausserdem dachte ich mir eh schon iwie das melkfett im intimbereich net funzen kann...aber warum genau wusste ich jetzt auch nicht das war wohl intuition. genauso wie ich glaube das normale heilsalbe im intimbereich aufschmiren....hmmmm....klingt für mich komisch einfach


    liebe grüße

    @ monim

    ich muss zu der Paraffin Problematik sagen, dass ist alles absoluter hokus pokus.


    Ich z.B benutze ein Fluid das extra für Akne gemacht ist und dort ist Paraffin drinne..ich müsste folglich aussehen wie ein Streuselkuchen, da Paraffin ja angeblich die Poren verstopft. Ich glaub da aber nicht dran, ich habs mal geglaubt ja, weil ich dem Warn im Internet verfallen bin, dass es so schlecht sein soll.


    Daraufhin habe ichmich dann mit Naturcremes eingedeckt, diese enthielten Wollwachse, oder gar Bienenwachse und da konnte man wirklich sagen das die Poren verstopfen;-).


    Und ich würde mir eher Melkfett da unten hinschmieren, als Olivenöl;-).


    Aber wenn ich das Problem hätte, dann würde ich ganz normal mit Penaten Wundcreme cremen.


    Vielleicht wäre das für die eine Option nightmare?

    'Das könnte natürlich gut sein. Ich werd in nächster zeit mal ne ganze menge ausprobieren aber eines weiss ich gewiss:andere Binden ;-)


    Ich würd jetzt nur mal gern wissen warum das jucken langsam aber sicher verschwindet mir stellt sich immer noch die frage ob ein pilz auch von alleine weg gehen kann...oder abschwächt. Ich kanns kaum erwarten morgen endlich da anzurufen und das resultat zu hören. naja es juckt wie gesagt ab und an noch. aber es brennt nicht mehr und warm ist es auch nicht. kann mir jemand was dazu sagen...das wunde gefühl hat auch rapide abgenommen.


    lg

    @ Latanischa:

    Sorry, dir das sagen zu müssen: Einzelfälle wiederlegen leider nunmal nicht Ergebnisse aus mehreren Studien. Das Fluid wird Paraffin wahrscheinlich nur als Konsistenzgeber, nicht als Trägerstoff enthalten. bei dieser geringen Menge ist der coedogene Effekt wohl zu vernachlässigen.

    Zitat

    Und ich würde mir eher Melkfett da unten hinschmieren, als Olivenöl ;-).

    Und auf welche wissenschaftliche Wieheit stützt sich diese Aussage?


    Melkfett ist unproblematisch, wenn es sehr rein ist-das ist es aber meist nic

    So...heute war der große Tag. Hab heute morgen bei meiner ärztin angerufen und da ist nichts gewachsen also KEIN Pilzbefall. Ich bin echt froh ich denke auch nicht das der so von alleine weg gegangen wäre. Jezt denke ich mir vielleicht habe ich einfach zu viel ausprobiert. Ich wollte das des jucken schnell aufhört deswegen hab ich sitzbäder gemacht, heilsalbe mir unten hingeschmiert und gel gegen juckreitz. Und ich denke das die binden eh dran schuld gewesen sind das ich entweder ne allergie gegen die binden habe oder das des einfach zu rau ist aber hinschmieren kann ich da unten nix sons wirds wie man ja gesehen hat noch viel schlimmer. Ich werde nun mal andere binden ausprobieren.


    Vielleicht nicht sofort die aus baumwolle aber welche die eine weichere oberfläche haben. kann mir da jemand was empfehlen. ich habe sonst immer die always mit flügeln benutzt die man auch mitnehmen kann große brauchte ich ja nicht.


    liebe grüße:)D

    Ich hatte sowas auch mal übrigens..woher weiss ich auch nicht. Ich habe dann aber einfach mich nur noch alle 2 Tage da unten gewaschen, damit sich die Haut mal erholen kann. Und schwupps war es weg. Ich wasche nämlich generell nur alle 2 Tage..und da war es Somemr und weil man soviel schwitzt habe ich mich täglich, manchmal sogar 2 mal täglich abgebraust da unten..ich vermute daher das die Haut einfach gereizt gewesen ist, dazu noch Strings getragen..die ich sonst nie trage. Vielleicht wäre das ja auch mal ne Option, einfach mal in Ruhe lassen?


    Ansonsten ist es schon ziemlich nervig, es juckt, es brennt, es nervt;-)

    Die Always Binden finde ich auch schrecklich, weil sie so aus Plastik bestehen, hat man immer das Gefühl man schwitzt und man merkt die auch viel mehr.


    Ich benutze Binden der Eigenmarke von Schlecker, oder aber die Eigenmarke von Rossmann..Facelle heisst die.


    Ansonsten sehr gut sind auch Camelia Binden, da die wirklich ne weiche Baumwolloberfläche haben (obs Baumwolle ist weiss ich nicht, zumindest kein Plastik).


    Probiers mal:)^

    Ich habe auch das Problem nachdem ich meine Tage habe. Schmiere meist 2 Mal dick Bepanthen drauf und dann ist auch schon wieder weg. Meist reicht schon 1 Mal.


    Gestern war ich 5 Stunden im Regen reiten und saß dann halt ne ganze Zeit im nassen Sattel. Jetzt ist es sehr wund :°( und ich hab keine Salbe mehr. Muss mir morgen wieder welche kaufen. Aber ich hoffe, das es über nacht schon besser wird. Trage gerade auch ne Binde und durch die Wunden "klebt" es und tut voll weh :-(

    Naja wie gesagt ich hab seit ich die Pille nehme das problem das es zu wund wird wenn ich die binden nehme. Eine Freundin von mir wollte mir nicht mal glauben das binden und obs tazächlich austrocknen können, sagte mir ich soll mal obs benutzen und die trocken net aus weil die ja beschichtet sind. Ich werd aber glaub ich keine obs nehmen weil ich wie gesagt denke das es dann auch noch innen austrocknet.


    Naja salbe und so hab ich ja auch drauf getan, es hat sogar als ich das immer mit klopapier nachm waschen oder sonstigem ein bisschen geblutet aber von der salbe wurde es halt auch nicht besser nur als ich es jetzt völlig in ruhe gelassen hab hat es aufgehört zu jucken und zu brennen denke ich hab einfach zu viel des guten versucht.


    Werde es erst mal mit anderen binden versuchen die vll eine noch weichere oberfläche haben und nicht scheuern.


    liebe grüße an euch:)D

    Hey leude


    hab nicht so viel zeit war grad in der stadt und habe im dm eine salbe gesehen die sich vionell nennt....extra für gereizte und juckende haut im intimbereich....die hat auch einiges gekostet. Ich hab sie mal mitgenommen. hat schon jemand erfahrung mit dieser salbe? Weiss jemand ob die gut ist?


    liebe grüße :)D

    nur ums komplett zu machen die is halt extra dafür wenn die haut gereizt wird durch unterwäsche, slipeinlagen oder slips an sich. Hörte sich jedenfalls vielversprechend an es gibt auch ein gel für die innere anwendung soll wohl auch den GV erleichtern hab ich gelesen aber wollte es erst mal mit der äusserlichen anwendung versuchen