Sonderlicher Ausschlag Vagina

    Hallo ihr Lieben,


    ich habe jetzt seit etwa 10 Tagen eine Art merkwürdigen Ausschlag auf meinem Venushügel und drum herum, aber nicht im inneren Bereich der Vagina. Ich dachte am Anfang das wäre einfach vom rasieren, da ich danach ziemlich geblutet hatte an einigen Stellen (war wohl etwas unvorsichtig mit dem Rasierer). Ich finde aber dafür sieht das komisch aus und habe auch das Gefühl, das es sich ausbreitet. Ich hatte in der selben Nacht ebenfalls Sex ohne Kondom und denke nun darüber nach ob es eventuell gar nichts mit dem rasieren zutun hat, sondern eine Geschlechtskrankheit sein könnte? Herpes ist es nicht. Den hatte ich schon mal an den Lippen und daher weiß ich wie der aussieht und sich anfühlt.


    Habe mal ein Bild angehangen (keine Sorge man sieht nichts nur die wunden Stellen) - das Bild ist allerdings schon ca. 4 Tage alt, langsam fängt es an abzuheilen und sich mehr Krusten zu bilden .. aber wie gesagt habe das Gefühl es breitet sich aus, auch wenn alte Wunden langsam heilen.


    http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/127053918419943wgnfudkax.jpg


    Ich möchte ungern zum Arzt.. lebe zur Zeit in England und habe hier keinen Frauenarzt. Nur wenn es nächste Woche immer noch nicht weg ist :/


    Ich hoffe mich kann da jemand beraten und/oder hatte schonmal so etwas ähnliches.


    Lieben Gruß.


    Katy

  • 14 Antworten

    P.s: Die Wunden sondern leicht Flüssigkeit ab, die ich dann in meiner Unterwäsche sehe und jucken auch zwischendurch mal - aber nicht immer (meist aber nicht sonderlich stark so wie z.B. bei Herpes) ich dachte eher es juckt weil es heilt.

    Herpesausschlag muss nicht jucken. Und wenn ich über der Oberlippe einen Herpesausbruch bekomme, sieht das eigentlich ähnlich aus. Also eigentlich, weil man das jetzt nicht so gut erkennen kann.


    Für mich sieht das ja aus als hättest du dir Herpesviren verteilt. Nicht unbedingt dieses Geschlechtskrankheiten Herpes Typ 2 sondern der andere, häufige Typ 1. Kann man ja -überall- bekommen, nicht nur an den Lippen.


    Auch wenn du in England bist, vielleicht schaffst du es doch bei einem Arzt vorbeizuschauen. Ausbreitende Virenscheiße ist immer etwas heikel.

    Muss auch sagen, gerade die Stelle links im Bild sieht exakt aus wie Herpesbläschen an der Lippe. Und die können, wie Cleo schon sagte, überall auftreten, und wenn die Stellen nässen erklärt das auch die Verbreitung. Ab zum Arzt! :)z

    Ich hatte mal staphylokokken. Das waren Riesen Eiter blasen die immer größer wurden. Am Ende haben Sie genässt und sind nie abgeheilt. Da musste ich zum Arzt der mir ne Fusidin Säure verschrieb. Desinfizieren usw half nie. Es sah ähnlich aus. Wenn Auch deins kleiner ist.


    Aber ich hab mir das auch über den Rasierer eingefangen. Grund war er ist mir mal runter gefallen ins katzenklo (steht unter dem Waschbecken) hab ihn zwar ordentlich abgespült. Aber war wohl nicht genug.

    Ich weiss, dass es auf dem Bild vllt so aussieht aber da sind keine Blaeschen und es hat auch nicht gekribbelt o.ae. wie bei herpes .. ich glaub nicht dass es das ist. Waere mir aber lieber als eine ernste Geschle hrskrankheit oder so .. :/

    Ich hab Staphylokokken an der Nase (dauerhaft; sind resistent geworden :-/), aber so sehen die Wunden nicht aus.


    Würde spontan auch auf Herpes tippen, wenn ich mir dein Bild ansehe.

    Naja wie gesagt, man sieht es leider nicht gut. Aber Fakt ist doch, dass sich das ausbreitet, also hüpfen doch irgendwelche Bakterien oder Viren querfeldein.

    He, war noch nicht fertig!!!!! >:(


    Wenn es Viren sind könntest du mit einem heißen Fön auf die Fläche halten, und zwar so dass du dich nicht wirklich verbrennst, aber schon so, dass du es gerade noch aushältst. Rötlich darf es ein bisschen sein, nur halt nicht mehr. Sollst dich ja nicht verbrennen!


    Das ist so ein kleines mechanisches Hausmittelchen. Aber das Problem ist, dass du nicht weißt was es ist.

    Danke fuer eure Tips! Werde aber morgen doch mal zum Arzt gehen da es einfach nicht besser wird, dann sag ich euch was es ist :/

    Hallo, ich weiß nicht ob du das jetzt liest. Aber kannst du dich noch dran erinnern was der arzt damals zu dir gesagt hat?

    sieht mir sehr nach Herpes aus! Zuerst juckt es oder brennt es oder garnichts bzw auch ne Mischung, dann rote Stellen, die aufgehen, Krustenbildung und Flüssigkeit - passt alles perfekt zu Herpes - ist hoch ansteckend! ich würde Zinksalbe verwenden und zu einem Hautarzt gehen, dagegen machen kannst eh nix. aber du kannst die symptome lindern.

    habs mir nochmal grösser angesehen, das ist zu 99% herpes.(meine schwester hatte das an den pobacken und es sieht genau gleich aus). geh zum arzt oder/und hol dir aus einer apo zinksalbe. du kannst dir auch eine herpescreme für die lippen holen, ist vom inhaltsstoff das gleiche. in 10 tagen sollte es weg sein, auch ohne salben. du solltest aber aufpassen, dass du es nicht weiter verbreitest, weder an dir, noch an anderen. und die flüssigkeit, die du beschreibst, genau die ist leider extrem ansteckend. wechsel öfters die unterwäsche oder leg dir grosse tupfer oder so ein.