• Ständiger Druckschmerz im Unterleib beim Sitzen

    Kurz zu mir. Bin 40 , hab 3 Kinder, vor halben Jahr FG gehabt und 4 erfolglose Zyklen hinter mir. Nun hab ich seit einer Woche mehr oder weniger ständigen Druckschmerz im Unterleib wenn ich sitze. Ich vermute dass die Gebärmutter gegen die Bauchdecke drückt. Ich mach NFP und da ist alles so wie es sein soll. Wenn ich schräg sitze, so halb liegend ist es…
  • 54 Antworten

    Ich muss auch zur Darmspiegelung. Hab in 3 Wochen schon Termin.

    Bei mir wurde der Druck jetzt durch lange Spaziergänge besser.

    Morgens ist er trotzdem da. Bei mir werden aber Divertikel vermutet.

    Ich bin auch mit meinem Latein am Ende und weiß nicht, was ich noch machen soll.

    Kann ganz schlecht orten, ob es von der Gebärmutter kommt oder nicht.

    Im Internet habe ich einen Eintrag einer Frau gefunden, der es auch so geht. Gibt aber keine Lösung dazu.

    Halt die Ohren steif. Wir können uns ja gegenseitig auf dem Laufenden halten, wie sich alles entwickelt.


    Liebe Grüße

    Ich hatte zuerst einen in 8 Wochen. Ich war echt am Ende.

    Hab mich Freitag nochmal ans Telefon gesetzt und alles durchtelefoniert.

    Einer hat sich gemeldet.

    Leider hat der im Internet aber eine übel schlechte Bewertung erhalten (5,0). Nicht sehr gut.

    oh man %-|


    Ich muss bis Donnerstag auf Blutergebnisse bzw Termin warten. Dann bereden wir weiter.


    Bin heute voll mies drauf.


    Meine Druckschmerzen sind immerzu da.

    Wenn das jetzt lebenslang bleibt, Glückwunsch.

    Dazu noch die heftigen Blutungen- bin es grad sowas von Leid Frau zu sein

    wie zeigt sich Endometriose?


    Blutwerte sind laut Schwester ok. Gespräch mit Hausarzt ist am Donnerstag.


    Heute hatte ich wieder starke Schmerzen unter Bauchnabel, Mitte.

    Gebärmutter halt.


    Ich hab mich erkundigt und wir haben hier eine Myomsprechstunde. Dafür brauch ich Überweisung.

    Hab die neue Frauenärztin angerufen. Bekom die Überweisung nicht, weil der Hausarzt weiteres abklären soll." Und meine kleinen Myomchen machen keine Schmerzen "


    Ok, also weiß ich nix und weiter komm ich auch nicht.

    Ich ertrag die Schmerzen bald nicht mehr

    Geh zu einem anderen Frauenarzt. Der jetzige taugt nichts.

    Endometriose kann sich auf viele Art zeigen.

    Extreme Schmerzen während der Tage, aber auch Probleme mit dem Darm darüber hinaus, wie ich sie gerade habe. Auch zyklusunabhängig. Aber das ist eher selten so.


    Bei mir war der Druck im nachhinein der Iliopsoasmuskel. Seitdem mich die Physio wieder eingerenkt hat und ich jeden Tag 2 Stunden spazieren gegangen bin, ist zumindest das nicht wiedergekommen.

    Lass dich auch orthopädisch checken.

    ok, auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen.

    Mit orthopädisch.

    Was ich ja auch hab sind Schmerzen im Lendenbereich



    Alles Müll

    hey das freut mich echt für dich @:)


    Hab mal nach dem Muskel gegoogelt.

    Passt bei mir zum Teil nicht, weil ich überhaupt keine Beinschmerzen habe. Nur Unterleib und Lenden

    ok..

    Ich hab im Internet, Übungen und Dehnungen dazu gefunden.

    Werde es mal ausprobieren.

    Kann ja nicht schaden.


    Aber du hast Recht.

    War letztens sogar Schlittenfahren mit den Kindern. Alles kein Problem.

    Und ein andermal konnte ich noch nicht mal laufen.


    Mal sehen was der Doc morgen meint

    Ob das vielleicht vom Schlittenfahren kommen kann? Hast du blöd gesessen oder bist blöd gefallen?

    Wie gesagt, bei mir war es der Iliopsoas. Zumindest der Druck.


    Ich habe immer noch ein vernichtendes Stechen bis zum Darm, aber das ist eine andere Baustelle.


    Ich hätte auch nie gedacht, dass das der Grund sein sollte. Dann hat die Physio hinten meine Blockaden verschoben. Himmel, ich hätte sie klatschen können. Am nächsten Tag habe ich geheult vor Schmerzen, weil es schlimmer denn je war.

    Ich dachte: So eine Scharlatanerie, das bringt ja gar nichts.


    Und was soll ich sagen? Einen Tag später war es weg. Und das bis jetzt fast eine Woche.

    Es war so wie du schreibst. Ein wahnsinns Druck auf dem Becken nach unten. Druck am Po und Scheide.

    Google mal Iliopsoas.