• Ständiger Druckschmerz im Unterleib beim Sitzen

    Kurz zu mir. Bin 40 , hab 3 Kinder, vor halben Jahr FG gehabt und 4 erfolglose Zyklen hinter mir. Nun hab ich seit einer Woche mehr oder weniger ständigen Druckschmerz im Unterleib wenn ich sitze. Ich vermute dass die Gebärmutter gegen die Bauchdecke drückt. Ich mach NFP und da ist alles so wie es sein soll. Wenn ich schräg sitze, so halb liegend ist es…
  • 54 Antworten

    oh, dann entschuldige bitte! ich hatte das aufgrund von verhueters frage einfach so angenommen und dachte er wüsste da mehr.

    going schrieb:

    oh, dann entschuldige bitte! ich hatte das aufgrund von verhueters frage einfach so angenommen und dachte er wüsste da mehr.

    Kein Problem, er ist immer sehr verwirrend..

    Keine Ahnung woher er das nimmt ":/. ...

  • Anzeige

    ich schreibe nicht in Rätseln.

    Steht im ganzen Faden von mir dass ich Schmerzen habe seit Januar.

    Und das was beim FA rausgekommen war, wollte ich interessierten Frauen mitteilen.

    Nur , warum sollte ich so viel schreiben wenn es eh keiner mehr liest. Weil der Großteil der User weg ist 8-(

  • Anzeige

    leider nicht viel :-/.

    Körperlich/ organisch wohl alles ok.

    Zysten wären kein Problem so lange mein Zyklus regelmäßig ist .

    Er hat heftig auf mein Bauch rum gedrückt während der vaginalen Untersuchung

    Das waren starke Schmerzen .


    Er hat nun Test auf clamydien veranlasst. Wobei das unsinnig ist %-|.


    Dann meinte er ,es könnte Endometriose sein. Aber das sehe man nur in Bauchspiegelung. Und selbst da nicht alles.

    Er hat es auch nicht veranlasst.


    Dazu sagte er noch, oft gibt es Schmerzen ohne Befund.


    Fazit : ich muss damit leben :°(.

    Aber dann soll man funktionieren und toll sein....

    Farfalle schrieb:

    Nur , warum sollte ich so viel schreiben wenn es eh keiner mehr liest.

    Da hier nix gelöscht wird, wird es wohl auch noch der ein oder andere lesen. :-/

    Das tut mir leid, dass nichts raus kam bzw ist ja gut, dass alles gefährliche ausgeschlossen wurde

    Vielleicht kommt es doch vom Darm und der Verstopfung? Oftmals kann man Schmerzen vom Darm gar nicht richtig zuordnen und denkt vielleicht, es ist die Gebärmutter und dann ist es letztendlich doch eine Darmgeschichte. Liegt ja alles so nah beieinander.

    Oder es liegt eine Gebärmuttersenkung vor.

  • Anzeige
    MonCheri1985 schrieb:

    Das tut mir leid, dass nichts raus kam bzw ist ja gut, dass alles gefährliche ausgeschlossen wurde

    Vielleicht kommt es doch vom Darm und der Verstopfung? Oftmals kann man Schmerzen vom Darm gar nicht richtig zuordnen und denkt vielleicht, es ist die Gebärmutter und dann ist es letztendlich doch eine Darmgeschichte. Liegt ja alles so nah beieinander.

    Oder es liegt eine Gebärmuttersenkung vor.

    Also Gebärmuttersenkung glaub ich nicht. Dsss hätte man auf dem CT gesehen .

    Bzw hätte dass der Arzt gesagt.

    Meine GM ist recht groß (10cm).

    Aber der FA sagt das ist normal für drei Kinder.


    Stuhlgang ist wieder soweit normal.


    Aber am Donnerstag hab ich noch mal Termin beim Hausarzt. Vielleicht bekomme ich ihn dazu für eine Überweisung zur Darmspiegelung. Das wollte er ja anfangs. Hat mir nur nix verordnet aufgrund der tollen Ergebnisse vom kh %-|.

    Ich werde noch irre, jeder Arzt schiebt es auf das andere.


    Außerdem hab ich wahnsinnige Lendenschmerzen.

    Ich frag mal ob ich zum Orthopäden gehen soll.

    Es ist bei mir wie ein Gürtel der um mich gelegt ist, und der Schmerzen macht.