ständiger Harndrang, was kaputt?

    Hallo!


    Ich weiß gerade einfach nicht mehr weiter. Es fing vor 3 Wochen kurz vor meiner Mens an, ich hatte ein ständiges *ich muss pipi* gefühl, erst dachte ich es sei eine Blasenentzündung, aber dann ging es einige Tage weg. Es brennt und juckt auch die meiste Zeit (am Scheideneingang/Harnröhre/Schamlippen) , wenn ich dieses Gefühl habe. Es kommt und geht alle paar Tage mal, aber es macht mich wahnsinnig. Ich habe nun festegestellt, dass es besser ist, wenn ich "gut" groß auf Toilette kann. Von außen ist nicht wirklich was zu sehen, das einzig wirklich komische (was mir aber auch einfach nur komisch vorkommen kann, weil ich das noch nie so ausführlich betrachtet habe) ist, dass ich den Muttermund im Spiegel sehen konnte, als ich ein bisschen presste.


    Ich habe jetzt totale Panik, dass das ein Vorfall oder irgendso etwas ist, anfühlen tut sich die Scheide nicht anders als sonst, aber das pipi gefühl ist verstärkt wenn ich den finger nach oben hin drücke. Mein letzter Gynbesuch war vor 2 Monaten, er meinte es sei alles in Ordnung bei mir (wenn da irgendwas locker oder falsch sitzen würde, hätte er doch was gesagt?) ":/


    Gruß pepsi