Starke Schmerzen nach Sex

    Hallo,

    Ich (16 Jahre alt) habe am Montag (18.2.) mit meinem Freund zum ersten mal geschlafen. Während dem Geschlechtsverkehr hate ich zwar kaum bis gar keine Schmerzen, aber unmittelbar danach konnte ich kaum laufen, ich bin gewatschelt wie eine Ente, am Mittwoch ging es dann wieder langsam, bin dann auch in der Stadt gewesen und shoppen gewesen. Als ich dann daheim war, fingen die Schmerzen wieder an. Und seit gestern sind sie echt kaum auszuhalten. Es ist nicht wirklich ein Schmerz im Unterleib, eher in der Hüfte. Vor allem links, der Schmerz strahlt dann übers ganze Becken hinweg aus und im Unterleib “sticht” es. Total komisch! Ist das denn normal, dass man fast eine Woche danach noch Schmerzen hat?


    Liebe Grüße und Dankeschön im Voraus

  • 3 Antworten
    Verhueter schrieb:

    War es dein erstes Mal? Habt ihr euch komisch verrenkt? Sonstige Vorfälle davor? Ich sehe Schmerzen in der Hüfte primär nicht mit dem Sex in Zusammenhang.

    Ja, also es war das erste Mal. Komisch verrenkt würde ich jetzt nicht sagen, ich bin eben nur ziemlich zierlich und er sehr muskulös und hat viel Kraft, sodass das Becken zwischendurch ziemlich stark auseinander gedehnt wurde. Ist etwas schwer zu beschreiben...

    andere Vorfälle gab es nicht!