starke Schmerzen nach Untersuch

    Guten Abend


    Ich war gstern nochmal notfallmäßig bei einem FA,vweil ich seit 2 Wo stärkere Schmerzen habe im UL, auf geschwollen er Bauch. Es war eine eingeblutete Zyste 22mm. Es ing mir nicht besser deshalb nochmals zum US. Mittlerweile war ich bei ZT 32, sonst war er gut 27 Tage.Die Folikelzyste ist noch da und an diese wächst eine kleinere Blsse dazu. Der Arzt meinte muss man beobachten vorallem weil ich starke Schmerzen durch Druck drauf empfinde...


    Dazu sah an die Adenomyose in der GM. Und eine dünne Schleimhaut. Dachte OK dann kommt keine Blutung. Der Gyn war sehr grob ich hatte sehr Schmerzen beim VAG US er wchodd nur so rein mit dem Stab,!


    Ab dem Abenr kriegte ich höllische Krämpfe und Übelkeit. Mit leichter Blutung seit heute Morgen richtig heftig.


    Wie kann das sein DSS ich so blute obwohl die Schleimhaut dünn ist? Ist durch die Zystchen der Zyklus durcheinander?


    Dann diese heftigen Schmerzen , bin kch einiges gewohnt wegen det Endometriose...aber so :)z


    Oder durch die Untersuchung so heftig reagiert ?


    Kann mir jemand Rat geben?


    Danke :-)