Symphysenschmerzen?!

    Hallo,


    ich habe vorhin in einem anderen Faden das hier geschrieben:

    Zitat

    Hallo ihr!


    Ich hoffe, ihr könnt mir helfen. Ich wollte eben ein paar Sachen in den Keller tragen und es kamen schleichend Schmerzen am Venushügel auf. Jetzt habe ich mich hingesetzt, aber kann nicht mal das Bein heben, um sie übereinander zu schlagen. Beschreiben kann ich das nicht wirklich, wohl am ehesten wie ein Krampf oder derartiges.


    Hat jemand ne Ahnung, was das sein könnte?

    Jetzt habe ich ein wenig gegoogelt und wollte von euch mal wissen, ob jemand diese Schmerzen kennt und woher sie eventuell kommen könnten....


    Danke euch!

    @ :)

  • 7 Antworten

    Also ich hab eine Symphysenlockerung, und das tut besonders weh wenn ich nur ein Bein belaste, z. B. beim Treppenlaufen, und wird unangenehmer, wenn ich die Beine nah aneinander lege oder übereinander schlage. Aber die Beine selbst tun mir nicht weh, es strahlt eher vom Venushügel in den gesamten Beckenbereich bis zum Steißbein aus.


    Was es anderes sein könnte weiß ich leider nicht, aber nach der Symphyse hört es sich für mich nicht so wirklich an.

    Doch, bin ich. :-) Das liegt daran, dass sich das Gewebe bzw. der Knorpel, der die beiden Schambeinhälften zusammenhält, in der Schwangerschaft lockert, um dem Baby den Durchtritt durch das Becken zu erleichtern. Normalerweise lockert sich ein Knorpel ja nicht einfach so. Vielleicht hast Du Dir irgendwas gezerrt oder "beckenfeindlich" gehoben? Waren die Sachen denn schwer?

    Hmm... ":/


    Nein, die Sachen waren nicht schwer. Also nur leere Koffer und die ein oder andere Kiste mit Klamotten, also nichts, woran ich mich hätte verheben können.


    Darf ich Dich fragen, in welcher Woche der SS das bei Dir das erste Mal auftrat?!


    Eigentlich habe ich meine Periode, aber man liest ja einiges... %:|