@ kleinemaus

    das hat mir damals meine FA auch gesagt...


    ich halte das für quatsch...ich war mit 12 super geschockt, weil sie meinte, dass ich beim ersten mal total blute und genäht werden muss, wenn sie das vorher nicht aufschneidet...


    ich hatte bis ich das erste mal sex hatte, voll die angst...


    vor dem ersten mal hab ich den arzt gewechselt und der meinte, dass es zwar bluten kann aber nicht so arg und dass das natürlich funktioniert.


    zu kann das jungfernhäutchen nicht sein, weil sonst das blut nicht abläuft.die scheide muss ja offen sein.


    beim ersten mal hats sehr weh getan und ich hab auch geblutet, aber das war mir egal...besser als aufschneiden und sowas..


    wenn die FA ein spekulum oder 2 finger reinbekommt, dann ist das kein problem.


    als junges mädel verkrampft man sich eben total...ich hab die tampons am anfang nie reinbekommen....habs halt mit creme reinbekommen....gleitmittel...und irgendwann bist so entspannt, dass das ganz gut auch ohne mittel klappt.

    Hallo!

    Es gibt immer verschiedene Gründe wenn sowas net klappt. Verkrampfung, falsche Haltung usw. wurde ja schon genannt.


    Es gibt auch noch die Möglichkeit, dass man eine verlagerte Gebärmutter hat, dann ist der Gang halt etwas anders. Man kann versuchen, den Tampon net schräg nach hinten, so wie es immer erklärt wird, sondern mal etwas weiter nach unten einzuführen. Einfach etwas die Richtung ändern, bis er fast von allein reinflutscht ;-)


    Junge Mädchen haben oft das Problem, dass sie sich net mit ihrer eigenen Anatomie auskennen. Einfach mal nen Spiegel drunter halten, sich alles anschaun und mit der anderen Hand vorsichtig ertasten. Dann fühlt und sieht man, wo man da gerade ist und verliert etwas die Angst...


    Viele machen es auch "zu" zaghaft. Heißt, wenns net von selber geht, dann geben sie auf. Die Haut dort ist elastischer als man denkt. Natürlich net so feste drücken, dass es weh tut...


    Bitte keine fetthaltigen Cremes auf den Tampon geben (auf die Ahut drumherum ist ok) weil sonst die durchlässige Tamponoberfläche verstopft und kein Blut mehr aufnimmt. Wenn der Tampon direkt vor dem Muttermund liegt und das Blut somit net anders ablaufen kann, kommt es schlimmstenfalls zum Blutstau!


    Also bitte keine fettigen oder ölhaltigen Cremes wie Melkfett oder so auf den Tampon schmieren, kann arg daneben gehen!!!


    Mädels, lernt euren Körper besser kennen. Keine Scham, schnappt euch den Spiegel und fühlt, das ist nix Schlimmes!!!;-)

    alles ausprobiert, dann zur fa gegangen, die mir zuvor schon gesagt hatte, dass mein jfh sehr stabil ist und wenn es nicht reißt/ich schmerzen hab muss es weg.... ich habs lange versucht, aber bei den schmerzen vergeht einem ja die ganze lust. am 14 werd ich operiert@:)

    @ annaline

    hatte da mal nen andern thread deswegen...das bluten ist nicht stark...das papier ist beim kolgehen mit dem schleim lediglich ein bisschen hellrosa...


    und ich bin halt ohne gleitgel extrem trocken...da is kein bisschen feuchtigkeit...ich hab auch kein problem beim FA. das spekulum geht rein und sogar 3 finger vom arzt...er hat damals schon gemeint, dass ich keine probleme haben sollte...muss halt gleitgel nehmen und dann tut es auch nicht weh und blutet nicht...kommt auch auf die dicke des penisses an...mein mann hat nen sehr schlanken penis...da tut es auch weniger weh..

    @kleinemaus

    alles gute wünsch ich dir!! @:)


    da wird wahrscheinlich eh nicht viel gemacht...aufschneiden und wieder ein bisschen zunähen, oder?

    KleineMaus

    Drück dir auch ganz feste die Däumchen :)^ :)*


    Ich hab auch noch ein Stück JFH und mich immer vor ner OP gedrückt. Allerdings hab ich auch net immer arge Probleme damit...


    Berichte mal wie es war, vielleicht trau ich mich dann auch ;-)

    @ kleinemaus

    vollnarkose???


    das find ich aber schon heftig...das geht doch ambulant und mit ner örtlichen betäubung...


    hat damals die FA bei mir gemeint...


    lass dich da nicht übers ohr hauen...das müsste auch örtlich gehen..vollnarkose hat ja auch risiken...


    wenn man ne geburt hat, dann bekommt zb. nen dammschnitt...das is viel heftiger und da gibts auch keine narkose...


    find ich schon ein bisschen komisch...


    trotzdem alles gute!

    @ anna

    ja ich weiss...aber wie gesagt...anatomisch is da nichts zu bemängeln von der FA aus...


    und wenn ich halt mit dem gel rangehe, dann gehts auch...und tut nicht weh..


    das hör ich aber öfters, dass frauen oft schmerzen beim sex von zu wenig feuchtigkeit haben...

    Ja,

    hab ich auch schon gehört... Ich denke, jeder Frau tuts weh, wenn sie net feucht genug ist.. Damit hatte ich auch öfters Probleme... Habe Mönchspfeffer genommen und das ist so ne doofe Nebenwirkung... jetzt hab ichs abgesetzt ;-D


    Geblutet hab ich nur wegen kontaktblutung, das tat dann aber auch net weh...


    Wahnsinn wie du dadrüber stehst, ich glaub, ich würde irre werden %-|

    @ annaline

    wir sind glaub ich schon verschieden...bei dir scheint ja wirklich zuviel gewebe da zu sein, oder?


    generell weiss ich halt, dass ich nix machen kann, außer entspannt zu sein und gel zu nehmen...


    durch das akzeptieren, bist du generell enspannter und man hat keine angst mehr beim sex.


    bei meinem ersten freund hatte ich am ende nur noch angst, dass es jedesmal wieder weh tut...und es tat weh...


    seitdem ich mich nicht mehr drauf konzentriere und es gelassen nehme und gleitel nehme, tut es kaum noch weh und dann nur, wenns trocken wird...


    unter verspanntheit leidet auch die erregung und die is ja wichtig für die feuchtigkeit...


    :-)

    Lama

    ja, hast schon recht...


    Meine FÄ meinte mal, dass halt noch ein Stückchen stehen würde, welches mir die Schmerzen bereitet... Im Moment gehts halt... Naja, hab auch net sonderlich viel Sex, weil ich ne Dauerinfektion hab :-/


    Habs auch schon mit Entspanntheit versucht, funktioniert leider net. Und Gleitgel brennt bei mir immer so, egal welches *AUA*


    Ich bin in dem Bereich sowieso sehr empfindlich, sobald ich mich mit dem falschen Mittel wasche, geht gar nix mehr...


    Ist doch super, wenn du es akzeptieren kannst und es so besser funktioniert :)^

    @ analine

    hast du mal das von fromms versucht? das is ne kleine weiße tube mit grünem deckel...


    ist auf wasserbasis...geht mit gummis...


    ich bin auch unten sehr empfindlich...hatte nach nem WG besuch wieder mal ne pilzinfektion und hab durch die behandlung dann mein ganzes scheidenmilieu zerstört und mich blutig gekratzt...


    ich kann mich auch nur mit bestimmten sachen waschen...wenn ich irgendein duschgel nehme, dann juckts gleich und ich krieg nen pilz...


    hatte aber schon seit einem jahr endlich mal keinen pilz mehr....


    nehme immer ne sehr gute teure intimwaschlotion...mit milchsäure...das is das einzigste, mit was ich mich waschen kann.

    Lama!

    Ja, ich nehme auch eine bestimmte Intimwaschlotion. Eine andere mit Milchsäure habe ich auch mal probiert, die ging gar net!!!


    Ich hab schon Jahre die doofe Infektion und krieg sie trotz Milchsäure-Impfung und sämtlicher Medis net weg >:(


    Hab auch schon alles probiert, nix hilft! Ich setz mich schon nirgendwo mehr auf fremde Tois und achte darauf, was für Unterwäsche ich trage und so weiter.......


    Die von Fromms hab ich noch net probiert. Nur ne andere auf Wasserbasis und die war auch doof... Kondome muss ich nur angucken und ich krieg schon wieder schlimmeres Jucken...


    Ich habs auch schon so schlimm gehabt, dass ich net mehr sitzen konnte, weil alles so geschwollen war...


    Meine FÄ damals hatte vermutet das es auch von dem Restgewebe kommen kann, war aber wohl doch net irgendwie...


    Noch net Geheimtipp für mich??? Außer trocken föhnen, Teebaumöl, Quark, Multigyn Gel, Multilind etc???

    @ annaline

    hi...mitgeplagte!


    :°_


    ist das immer ne pilzinfektion? oder sind da keine pilze vorhanden und die haut ist einfach im ungleichgewicht?


    nimmst du die pille? ich hab pilze besonders in der zeit bekommen, wo ich den ring hatte. seit einem jahr nehm ich den nimmer und hab auch nix mehr gehabt seit dem...bei der pille soll es ähnlich sein.vertrage aber hormonelle sachen nicht mehr...bekomme migräne und zysten...


    hat deine FA mal nen ph-test unten gemacht? meine hat das damals nach der Pilzinfektion und sie meinte eben: bloss nicht mehr das pilzzeug drauf tun...die haut ist völlig im arsch und das juckt dann. musste dann sitzbäder machen...und halt mit intimlotion waschen und so döderlein pillen einführen...hast du die mal ausprobiert?


    ich weiss allerdings nicht, wie das mit dem trockenföhnen ist...denke nicht, dass das gut ist...die haut unten sollte eigentlich von haus aus feucht sein. das scheidenmilieu kann sich nur so gut entwickeln...durchs föhnen trocknest du die haut aus und das is nicht so gut...ich hab zeitweise unten nen biojoghurt hingeschmiert und es war echt gut...das hat gekühlt und alles feucht gemacht..die haut entspannt...


    :)^


    is halt nicht so appetitlich nach ein paar stunden....aber es hilft halt und lindert den juckreiz.


    denke nicht, dass das vom restgewebe kommt.


    mit der pille kann das halt echt zusammenhängen...hast du das vor der pille auch gehabt?


    kopf hoch!!


    lg


    lama

    Hallo Lama!

    Ich nehme keine Pille! Habe die Dreimonatsspritze bis vor 18 Monaten genommen. In der Zeit fing es an, ist aber auch nach absetzen net verschwunden!!!


    Mit dem trocken föhnen hat super geholfen, aber ist dann wirklich trocken geworden, deshalb dann halt wieder Creme drauf...


    Döderlein habe ich auch schon bekommen von meinem FA. Genauso wie Vagi C etc... Hat alles nix gebracht... Auch das mit dem Joghurt war ne Katastrophe, ich musste ihn mir nach ner Stunde raus waschen, weils noch mehr brannte und anschwoll und ganz übel anfing zu pochen, wie bei nem entzündeten Finger oder so...


    Ein PH-Test hat noch kein FA bei mir gemacht... Mal warens verschiedene Pilze, mal irgendwas anderes. Der FA konnte ab und zu unterm Mikroskop keine Pilzsporen entdecken, aber äusserlich hat man gesehen, dass was net stimmt... Alles war schon dabei... Bis hin zu irgendwelchen kleinen, weißen Pocken (die ich aber nie gesehen habe, nur der FA irgendwie :-/)


    Kein FA weiß mehr weiter, ich muss wohl irgendwie damit leben... War halt ne Zeit lang besser und jetzt hauts wieder voll rein... Als ich vor 3,5 Wochen beim FA da war, hat er auch unterm Mokroskop wieder nen heftigen Pilz entdeckt. Leider konnte ich das Zeug net nehmen, weil einen Tag später die Mens eintrudelte und 3 Wochen anhielt. Jetzt hab ich vorgestern angefangen mit Kadefungin. Leider lösen die Tabletten sich net auf und sind auch schon wieder leer...%-|


    Mal schaun was ich jetzt mache...


    Danke fürs motivieren... @:) Für dich hoffe ich auch, dass du keine Probleme mehr bekommst... :)*