Unterleibschmerzen und brauner Ausfluss

    Hallo


    Seit 2-3 Tagen habe ich einen braunen Ausfluss und auch starke Schmerzen im Unterleib. Ich nehme auch seit kurzem die Pille. Ist es eine Nebenwirkung oder liegt es daran, als ich meine Periode hätte haben sollen, einfach überzogen habe und mit der einnahme der Pille fortgefahren bin?

  • 12 Antworten

    Hallo!


    ich habe jetzt schon zum 2 oder 3 mal (ich weiß ich sollte das genauer wissen )braunen Ausfluss in meiner Pillenpause. Meine Blutung vermischt sich diesesmal mit dem Ausfluss aber letzten Monat habe ich fast gar nicht geblutet sondern hatte nur dieses Braune. Ich hab wahnsinnige Angst, dass ich schwanger sein könnte, aber meine Frauenärztin ist im Urlaub und ich komme im Moment an keinen Test ran. Eigentlich kann nichts passiert sein..mein Freund und ich passen auf...wir haben in den letzten Monaten auch fast komplett noch zusätzlich mit Kondom verhütet weil ich krank war, aber ich hab trotzdem Angst... kann mir bitte jemand helfen? Ist der Ausfluss normal oder kann ich schwanger sein?

    Zitat

    kann 2. trotzdem falsch sein

    Wieso kann es falsch sein, zusätzlich mit Kondom zu verhüten? Oder hab ich das falsch verstanden?

    @ Juliiane:

    Hast du dich denn erbrochen oder öfter Durchfall gehabt, oder hast du bestimmte Medikamente genommen, die kontraindiziert sind? Wie lange nimmst du die Pille denn schon? Dieser braune Ausfluss ist altes Blut – kann also auch ganz normal der Beginn der Abbruchsblutung in der Pillenpause sein. Wenn du sehr unsicher bist und deine Frauenärztin im Urlaub ist, hat sie doch sicherlich eine Vertretungsärztin/ -arzt. Einfach mal den Anrufbeantworter von ihr anrufen.

    @ bella000:

    Ja, kann eine Nebenwirkung sein. Aber wenn du wirklich starke Schmerzen hast, dann geh zum Arzt damit.

    aaaalso wir haben mit kondom verhütet weil ich grippe hatte und mich ein paar mal übergeben habe. ich war mir nicht sicher ob ich die pille ausgebrochen hatte und deswegen haben wir mit kondom verhütet. die pille(chariva) nehm ich jetzt etwa seid 1 1/2 jahren.


    also meine frauenärztin meinte ich bin nach meiner pillenpause immer wieder geschützt außer ich nehm halt n medikament was meine pille beeinflusst. was ja auch sinn macht, weil sich in der pillenpause schlecht irgendeine eizelle bei mir einnisten kann und der eirsprung, wenn er denn passieren würde, schön längst geschehen wäre.


    mittlerweile hab ich ziemlich deutlich meine tage bekommen und bin etwas beruhigter. ich denke ich werd trotzdem so bald es geht nen test machen nur um 100% sicher zu sein. im moment komme ich an keinen dran weil wir auf dem land wohnen und ich keinen habe der mich fahren kann.


    danke für eure meinungen !

    Mal angenommen, du hast in Woche 3 die Pille ausgebrochen:


    Wie zum Henker soll dann nach einem einnahmefreien Intervall der Schutz wieder vorhanden sein??


    So ein Blödsinn.


    Wann hast du die Pille eventuell ausgebrochen?


    Es gilt das, was in der Packungsbeilage steht. Lies auch hier:


    http://www.pille-mit-herz.de/alles_richtig_machen/pille_vergessen/verhuetungsampel.php


    Die Blutung unter der Pille sagt NICHTS aus!!