Zitat

    hatte das schon jemand ,das der haarausfall nach einem Jahr auftrat, und sich wieder legte trotz weiternahme der Cyproderm. Habe irgendwie Angst das das bei der neuen Pille auch so ist

    Das kann niemand vorhersehen, aber es ist sehr unwahrscheinlich, dass es bei Weitereinnahme von Cyproderm weggeht. Es ist nichtmal gesagt, dass es von der neuen Pille besser wird. Oft kriegt nimmt man die NW beim Wechseln mit. Das NW erst nach längerer EInnahme auftauchen, ist normal, das passiert häufig.


    Wenn du so große Probleme mit der Pille hast, wäre vielleicht ein nichthormonelles Verhütungsmittel was für dich?

    Zitat

    kann die zúsätzliche einnahme von Bierhefe Kapseln zu dem Cyproderm schaden?

    Maßgeblich ist in so einem Fall die Packungsbeilage des Medikaments, das du dazunimmst. Gibts überhaupt eine zu Bierhefe? Ich würde sagen, kein Problem.

    Naja, Belara ist ja auch antiandrogen, von daher ist nicht gesagt, dass der Haarausfall weggeht.


    Probieren kannst dus ja mal, ich würde es da allerdings vllt eher mit einer androgenen Pille versuchen.