• Vaginaler Orgasmus

    Hallo! Wer hatte schon mal einen vaginalen orgasmus? Ich habe schon viel davon gehört. Kann man das üben? Ich habe sowieso Probleme damit zum Höhepunkt zu kommen, wenn dann ist es immer klitoral. Wer kann mir helfen oder Tips geben?
  • 53 Antworten

    @Kecks

    Das ist wirklich schwer zu beschreiben. Es ist tatsächlich so, dass die Vaginalmuskulatur rhythmisch kontrahiert, das spürt man ganz eindeutig, das ist nicht nur eine psychische Empfindung. Ich denke es bringt nichts, das in allen Details zu beschreiben, weil jede Frau den Orgasmus möglicherweise anders empfindet. Aber die Muskelkontraktionen sind immer da.


    Vielleicht warst du bisher auch immer kurz davor. Manche Frauen verspüren da sowas wie Harndrang, und haben Angst weiter zu machen, weil sie denken, die Blase könnte sich entleeren.


    Außerdem bekommt man einen Orgasmus nicht in jeder Stellung, auch das ist von Frau zu Frau unterschiedlich. Bei mir klappt's z.B. nur wenn ich oben bin und auch das nicht immer. Und das Hirn schaltet irgendwie fast total ab, schwer zu beschreiben, in diesem Moment muss man sich völlig gehen lassen.


    Die Orgasmusfähigkeit steigt auch mit zunehmendem Alter und sexueller Erfahrung.


    Du kannst es auch mal mit Selbstbefriedigung probieren, da kommen die meisten Frauen eher zum Orgasmus, wobei auch das etwas Übung erfordert, schließlich muss Frau selbst erst Erfahrung sammeln und lernen, welche Stellen besonders auf Stimulation ansprechen.


    Und setz dich nicht unter Druck, irgendwann klappt das schon.

    Also

    Hm wie sucette sagt, es fühlt sich anfangsa an als müsste man auf toilette und dieses rollen das kenne ich auch, also ich würde sagen das ist der erste Schritt richtung Orgasmus, manchmal ist man auch zu wenig stimuliert und es bleibt dabei, ich würde auch sagen wenn du es mit Selbstbefriedung versuchst dann klappt es auch mit deinem freund, du kannst es dir auch selber machen und er kann zu gucken, du selber müsstest ja am besten wissen was dir gefällt ;-)

    @ Sucette

    Hallo :-)


    Also das gefühl als würde die blase sich entleeren ahbe ich...genau zu diesemzeitpunkt, stoppe ich meinen freund dann. ist es also nicht die blase, sondern könnte ein orgasmus sein????

    du kannst ja einfach mal probieren, was passiert, wenn du ihn weiter machen lässt ;-)


    aber keine angst,die blase entleert sich nicht, das fühlt sich nur so an.


    du kannst ja auch vorher auf toilette gehn, dann weisst du auch sicher, dass die blase leer ist.


    das zucken der beine kenne ich auch,das kommt bei mir, wenn die klitoris durch stimulation überreizt wird.


    wenn der partner dann bissle anders leckt oder mit seinem finger anders stimuliert, hört das zucken auch auf.


    musst du aber selber wissen, ob du diese überreizung angenehm findest oder nicht...

    ok dann werd ichs einfach mal probieren!!! selbstbefriedung..naja ..hab das noch nie geamcht..kp warum..najut...mal sehn wann ich meinen freund wiedersehe SMILE


    vielen dank shcon mal

    ich finde selbstbefriedigung ist total wichtig, damit lernt man am besten seinen eigenen körper kennen und wie man sich am besten anfasst um zum orgasmus zu kommen.

    ^^

    Genau der Meinung bin ich auch, wie soll man dem Partner sagen was einem gefällt wenn man es selber noch nicht mal weiß^^


    Außerdem manche Frauen ejakuieren beim orgasmus ja auch kann auch sein das es sich deshalb wie ein Harndrang anfühlt war bei mir anfangs auch so, hat sich angefühlt als würd ich gleich los strullern..

    aber du musstest nicht lospinkeln...wars dann fast ´n orgasmus???


    ja ich wollts ja auch immer probieren mit dem selbstbfriedgen,aber irgendwie fühlte ich mich immer doof dabei...naja da muss ich dann jetzt mal durch...