• Valette gegen Akne. . . meine Haut wird schlimmer

    Also ich nehme seit ca 2 Monaten die Pille Valette gegen meine Mittelschwere Akne, aber meine Haut hat sich verschlechtert . Kann es sein das das von der Umstellung kommt , da ich vorher eine ander Pille genommen habe ( Microgynon) Nur zur Verhütung ohne Antiandrogene? Wenn einer mir dazu was sagen kann wär ich sehr dankbar
  • 70 Antworten

    Übertreibst du jetzt nicht etwas? Bis die Wirkung auf die Haut eintritt, kann es 3-6 Monate dauern. Wenn es nicht klappt, kann man eine andere Pille versuchen.

    Ich habe aber kein bock immer von allen angestarrt zu werden oder darauf angesprochen zu werden . mMein ganzes Leben leidet darunter . Ich bin einfach nicht mehr glücklich und soll ich nich denn weiter quelen?Ja von der Brücke stürze ich mich nicht aber ich bin einfach nur noch unglücklich

    .......

    Ich habe vorher auch die leichte microgynon genommen und nehme seit gestern auch die valette. Ich habe gehört das diese zuvielen androgene die man hat auch fettiges haar und fettige haut verursachen können. und das es durch die valette wegen der antiandrogene eventuell weggehen kann. Hat jemand erfahrung damit gemacht??


    Habe außerdem noch gehört das sehr viele sich über brustschmerzen beklagen.(

    )


    Weiß jemand was dazu aus erfahrung mit der valette????

    Ja also ich habe alle Nebenwirkungen außer die Zwischenblutungen. Kopfschmerzen Gewichtszunahme , Meine Brüste wachsen aber die doofen Pickel gehn nicht weg;(

    NW können dummerweise auch erst nach einigen Jahren auftauchen. Da ist einem dann auch erst mal nicht klar, dass die Pille dafür verantwortlich sein kann.

    Ich würde sagen das ist bei jedem Menschen anders . Ich ahbe auch seit dem ich die Valette nehme total viele Pickel bekommen. Von anderen habe ich gehört das sie nach 3 Monaten komplett weg waren.

    Ja gut, ich nehme jetzt grade die 2. pille. also habe gestern angefangen. Viele sagen ( WIE DU RICCI ), dass sich die Brüste vergrößern. Kann es nicht auch sein dass das einfach nur an der gewichtszunahme liegt

    Weil sich Wasser überall einlagern kann. Bei der einen vermehrt in den Brüsten, bei der anderen nur in den Beinen etc. Das ist bei jedem anders.


    Zu den Pickeln: es kann auch passieren, dass keine Pille wirklich gegen Akne hilft bzw. dass man sogar bei einer anti-androgenen Pille Pickel bekommt. Man kann ja mal probieren, ob nicht ein Hautarzt eher was machen kann und einen zielführend behandeln kann als nur mit Pille. Wenn das auch nichts hilft, wird man wohl mit dem Zustand leben müssen oder eben weiter diverse Pillen ausprobieren - was aber zu zusätzlichen Nebenwirkungen führen kann. Dann ist eben die Frage, was man lieber hat: Pickel oder zig Nebenwirkungen von der Pille.

    Also ich habe lieber nen paar Nebenwirkungen sprich Kopfschmerzen und so als Pickel weil ich mich selbst ekelig finde. Ich heule fast jeden Tag und das ist nicht wirklich gut für meine Psyche

    noch was

    außerdem meinte mein frauenarzt das ich die valette immer 4 monate durchnehmen soll, habe aber in der packungsbeilgae alles durchgelesen und da steht man muss immer nach einem blister, sprich 21 tagen die pause machen.


    kann ich sie denn trotzdem 4 monate durchnehmen wie mein arzt sad sagte oder nich????