• Verhütungsmethoden bei PCO

    Hallo alle zusammen, Nachdem ich nun seit mehr als 10 Jahren die Pille genommen habe und in immer kürzeren Abständen die Marke wechseln musste, da ich immer Zwischenblutungen oder ähnliches bekommen habe, stehe ich nun an dem Punkt wo es so gut wie gar nicht mehr klappt. Erst mal hab ich dauernd Blutungen zwischendurch, in der Pause dauert es ewig bis…
  • 17 Antworten

    Erstmal wusste ich gar nicht das es ein Unterschied zwischen PCO und PCOS gibt ??? Überall steht das dass polyzystische Ovarialsyndrom PCO oder PCOS gebannt wird


    http://de.wikipedia.org/wiki/Polyzystisches_Ovarialsyndrom


    Ich weiss nur das keine Insulinresistenz vorhanden ist und das wie vorher schon beschrieben, das Anti Müller Hotmon deutlich zu stark ist.


    Durch nochmaliges Testen mit Pilleneinnahme waren alle Werte im Normalbereich.

    PCO sind nur die Bläschen an den Eierstöcken.


    Dies kann ein Symptom vom PCOS sein, muss aber nicht.


    Woher weißt du das keine Insulinresistenz vorhanden ist? Wurde ein OGTT (Zuckerlösung trinekn und alle Stunde Blut abnehmen) gemacht?


    Das AMH allein ist kein Grund für PCOS. Wie sieht es mit den Androgenen, LH, FSH aus?


    Ja klar sind die Werte mit Pille im Normbereich, die unterdrückt das ja...


    Man kann Pille und Metformin durchaus kombinieren und man kann es auch mit Metformin alleine versuchen wenn es denn wirklich PCOS ist.