• 108 Antworten

    Verhuetungsring

    Hi,


    der Verhuetungsring, den es seit dem 1. Februar in allen Apotheken gibt, ist nichts fuer Frauen, die die Pille nicht vertragen. :-( Denn der Ring hat auch die Oestrogene, die in der Vagina freigegeben wergen.


    Tut mir leid. Probiers mal mit der Spirale. Da gibt es jetzt ein neues Modell, dass ohne Kupferdraht (sondern aus Plastik) ist.


    Ciao ;-o

    Ring

    Ich habe mich heute beim Arzt informiert.


    Ich werde den Ring zuerst noch ausprobieren. Er ist angeblich verträglicher als die Pille, weil man nicht diese Hormonschwankungen hat, sondern die Hormone werden gleichmässig freigesetzt. Ich sage euch dann Bescheid wie der Ring ist.

    Ich suche

    Erfahrungsberichte über diesen Ring. Ich nehme die Lovelle vund vertrage sie sehr gut. Dann müsste ich den Ring ja auch vertragen...


    ich weiß nur nicht wie das mit dem Einsetzen gehen soll. Ist das schwierig?

    NuvaRing

    Hallo liebe Leute! Ich habe den sog. Nuva Ring schon ausprobiert. auch wegen Unverträglichkeit der Pille. Ich habe ihn SEHR gut vertragen. es sind sehr viel weniger Hormone im Blut, da die Wirkstoffe über die Scheidenschleimhaut aufgenommen werden.


    Allerdings muss ich dazu sagen, dass mein Freund sich sehr über den Ring als "Fremdkörper" beschwert hat. Es heißt zwar, man(n) könne ihn nicht spüren, aber es ist eben doch möglich. Für mich als Frau war er allerdings sehr angenehm und ohne Nebenwirkungen.


    hoffe ich habe euch ein bisl geholfen, alles Liebe,


    Kathrin

    Handhabung

    Die Handhabung des Ringes ist ganz leicht. es ist wie bei einem Tampon und er passt sich sehr gut an. Frau spürt ihn praktisch nicht.


    Und er sitzt sehr sicher, man muss sich keine Sorgen machen, dass er "rausflutschen" könnte.


    Eigentlich kann ich ihn nur weiter empfehlen und für euch hoffen, dass euer Freund den Ring nicht spüren kann!


    lg, Kathrin

    Auch probiert

    Ich hab den Ring auch probiert, bin einstweilen sehr zufrieden. Keine Stimmungsschwankungen, nicht weniger Lust, wies bei der Pille war. Ich spür ihn allerdings öfter. Da rutscht er zu weit raus. Er fällt nicht raus aber es ist nicht so angenehm. Vielleicht bringen die ja einen kleineren auf den Markt. Hab von meiner FÄ gehört, dass eine Patientin damit aufhören musste, weil sie zu klein war - oder der Ring zu groß.

    Ich finde...

    ... den Ring auch ganz interessant - meine Freundin denkt inzwischen auch über einen Wechsel nach.


    Die Östrogendosis ist etwa halb so groß wie bei ihrer bisherigen Pille (laut Broschüre deshalb, weil lokal appliziert), und daß man den Ring nur einmal pro Monat anwenden muß, gefällt uns auch sehr gut... ;-)


    Insgesamt klingt das sehr gut - in zwanzig Jahren greifen wir uns wahrscheinlich an den Kopf und schreien "Wir hätten doch wissen müssen, daß davon irgendwann der rechte Arm vertrocknet und abfällt!" - aber in der Zwischenzeit scheint mir das Teil noch sicherer (weil eben idiotensicher) als die Pille.