Hallo erstmal...

    den nuvaring, von dem ich schon seit november absolut begeistert bin, habe ich meiner wunderbaren frauenärztin zu verdanken.


    im oktober war ich noch drauf und dran, mir eine hormonspirale einsetzen zu lassen, weil es mir tierisch auf den keks ging, dass ich mindestens einmal pro monat die pille vergaß und der monat dann sexuell zum wegschmeissen wurde.


    sie schlug mir alternativ den ring vor, von dem sie für fünf patientinnen jeweils drei probeexemplare hatte, da er offiziell ja erst im februar auf den markt kommen sollte.


    ich war dann teil einer studie, musste zu beginn und zum ende der studie jeweils einen fragebogen ausfüllen, unter anderem mit angaben zu gewicht, blutdruck und sonstigen bemerkungen zum ring.


    ich muss sagen, anfangs war ich mehr als skeptisch: so ein ring könnte ja verrutschen, ich käme nicht mehr dran, könnte mich beim rausziehen verletzen ( ich habe lange fingernägel *autsch ), beim sex könnte das ding stören, ich könnte es vergessen rauszuholen und und und....


    mittlerweile bin ich schlauer und selbst überrascht darüber, wie einfach es funktioniert. anfangs hatte ich bedenken, der ring könnte nicht richtig wirken, wenn ich ihn nach ein, zwei tagen nicht kontrollieren etwas näher am scheideneingang fand als vorher, doch meine frauenärztin beruhigte mich, der ring wirke immer, solang er nur schleimhautkontakt hätte.


    im gegensatz zu der pille habe ich nicht zugenommen, fühle mich körperlich besser und meine periode ist kürzer.


    das einzige, was mir negativ aufgefallen ist, ist, dass vor der periode meine brüste unheimlich spannen, aber damit kann man leben.


    WENN IHR EUCH DEN RING EINSETZEN LASST, DENKT UM GOTTESWILLEN DARAN,IHN WIEDER RAUSZUHOLEN!


    das betone ich, weil man ihn wirklich kaum spürt, weniger als einen tampon, und man bei der wochenrechnung auch schon mal durcheinanderkommen kann. allerdings ist es auch nicht schlimm, wenn er mal eine woche länger drin bleibt, da die hormone laut ärztin für vier wochen ausreichen, was sehr praktisch ist, wenn die periode sonst in den urlaub oder so fallen würde.


    probierts in jedem fall mal aus, denn dieses kleine ringelchen macht das leben vor allem für die notorischen pillenvergesser unter uns enorm einfacher.


    liebe grüße,


    kathilina

    Hallo!

    Also ich verwende den Nuvaring jetzt seit 1 1/2 Wochen und bin nach wie vor begeistert davon!


    Man spürt ihn tatsächlich nicht, er sitzt sicher, verrutscht nicht und, da man ihn beim Sex kurz mal entfernen kann, stört er auch den Partner nicht.


    Meldet euch mal, welche Erfahrungen ihr damit gemacht habt!


    LG Traumfrau

    mein FA sagte der ring ist genauso wie die Pille halt nur eine andere Anwendung! Der ring bleibt 3 wochen in der scheide, dann eine woche pause...?!


    Der Ring ist halt viel teurer als die Pille. Ich habe mal diesen Ring gesehen und auch angefasst, ist sozusagen aus Gummie oder so - aber recht groß, aber dafür eine schöne farbe ;-) in blau!


    Ich war auch sehr gespannt auf den Ring, aber ich muss eine Pillenpause einlegen... ich werde auch bei der Pille bleiben, da mein FA sagte der Ring wäre genauso wie Pille ?!?!?!!!

    Hallo Piamaus!

    Es stimmt schon, der Ring ist ein Hormonpräparat wie die Pille, nur wirkt der Ring nur örtlich, die Pille hingegen belastet den gesamten Organismus mit den Hormonen. Daher ist der Ring ein bisschen verträglicher als die Pille, zumindest hat mir das mein Gyn. so erklärt.


    Mein Ring ist übrigens nicht blau, sondern farblos, allerding ist das vollkommen egal, schliesslich ist er ja kein Schmuckstück, sondern ein Medikament.


    LG Traumfrau

    Meine Liebste...

    ... hat den Ring auch seit ein paar Wochen - und wir sind begeistert. Der mitgelieferte "Sanduhr"-Timer sieht nicht nur witzig aus, sondern macht auch Vergessen fast unmöglich, wenn man ihn neben den Badezimmerspiegel heftet, der Ring stört nicht beim Sex (im Gegenteil - das fühlt sich ganz lustig an ;-) ), und das Einsetzen geht kinderleicht.


    Erstes Zwischenergebnis also: Prädikat "empfehlenswert". :-)

    *JUBEL*

    Ich vin auch total begeistert von dem Ring und dabei habe ich die Pille nie vertragen. Von der Pille kriegte ich Depressionen und meine Lust auf Sex liess nach. Bei dem Ring keine Spur davon.


    der einzige Nachteil: Mir ist seit einger Zeit jeden Morgen übel. Ich hoffe, dass sich das noch gibt.

    achso...

    also mein GYNdoc meinte, ich brauche den Ring nicht ausprobieren, da es wie oben schon genannt, wie die pille sei...


    ABER nun wunderts mich zu lesen, das man davon keine Depris bekommt.... naja, ich habe das große problem, das ich heftige Depris habe, da ich kein Östrogen mehr habe! Und darum meinte er, es bringe mir nix.... *wunder* Aber vielleicht hat man auch nur Glück.. ist ja alles so eine sache mit dem Vertragen.... ???

    Was das Thrombose-Risiko angeht:

    Gleich wie oder geringer als das mit der Pilleneinnahme verbundene Risiko. Bei transatlantischen Flügen in der Gepäckklasse also bitte gelegentlich Streckübungen machen... ;-)

    Ring

    Also bei mir meinte der Arzt halt, dass es bei mir durch die hormonschwankungen kommt. Man nimmt die Pille ja einmal am Tag und hat dann mal mehr, mal weniger hormone im Blut. Beim Ring gibt er aber immer gleich viel ab und ist deshalb verträglicher und er hat auch ein bisschen weniger Hormone.

    Wie ist das mit der Übelkeit

    Ich habe bei der Pille das Problem, dass ich die ersten paar Tage immer etwas gegen Übelkeit nehem muss, da ich sonst Brechreiz bekomme! Hat da jemand Erfahrungen wie das mit der Pille ist? ???


    Und wie ist das mit den Kosten? Ich bin 16 und noch Schülerin, bekomm ich ihn dann von der Kasse bezahlt?


    Noch eine letzte Frage: Wie ist dass im Sommer am Meer oder im Pool, kann man damit ohne Probleme schwimmen gehen?


    Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen?!

    Ausprobieren

    Ich habe keine Probleme mit Übelkeit, meine Freundin schon. Die Übelkeit kommt vom Östrogen und der Ring hat weniger Östrogen als viele Pillen. Wenn du ihn auch nicht verträgst kannst du noch eine Pille ohne Östrogen versuchen.


    Ich glaube, dass die Kasse bei Schülerinnen den Ring bezahlt.

    Endlich kann ich auch was dazu berichten

    Hallo!!!!!!!!!!!!!!!


    Ja, ich habe diesen ring in mir!!!!!!


    Und zwar habe ich seit ca 5 jahren extreme problem mit hormonen, da ich eine Schilddrüsen erkrankung habe. Und sämtliche ärzte konnten mir nicht helfen ich habe auch unter einem anderen bericht davon berichtet!!


    Ich hatte geblutet was das zeug hielt, ätzend kann ich nur sagen!!!!!!!!


    Bis zum heutigem tage habe ich noch probleme, aber......... ich kann mit dem Nuva-Ring super klar kommen.


    Ich bemerke wie mein körper sich darauf einstellt.


    Zudem nehme ich den ring für etwa 90 min. heraus und wasche in kurz unter wasser ab und lege ihn in eine dafür vorgesehne hülle und gehe baden oder habe Sex. ( ohne ring sex haben)


    Ich find es wunderbar, denn es gibt dabei auch eine Digitale sand uhr die dich daran errinert das du sie angefangen hast, und erinnert dich daran, das sie zu ende ist.


    Super!!!!!!


    Wenn es so bleibt und ich wieder gesund werde werd ich sie nur noch nehmen.


    Also liebe frauen ihr könnt mir glauben denn, ich hatte wirklich starke probleme mit pille etc. nur dadurch kann es mir helfen. sicherlich nehme ich den ring erst seit kurzen aber wer weiß wie es noch sich zum guten verändert.


    bis dann

    Frage!

    Ich hab eine Frage zum Verhütungsring:


    Ich nehme bisher die Pille. Wenn ich auf den Ring umsteigen möchte, setze ich den dann einfach ein, wenn ich eigentlich mit der neuen Pillenpackung anfangen würde (ich nehme die nora-ratiopharm)?


    Oder muss ich zwischendurch eine Pillenpause oder so machen?


    Eure Beiträge haben mich jedenfalls bisher ziemlich begeistert, deswegen würde ich den Ring auch gerne mal ausprobieren.

    Wie tief rein

    Hallo Mädels,


    ich habe diesen Verhütungsring seit heute - und prompt schon das erste Problem! Wie tief könnt ihr diesen Ring denn rein schieben???? In der Anleitung hört sich das ja alles ganz toll an, aber ich kriege den Ring nicht weit rein - das untere "Ende" ist nur ca. 1, 5 cm vom Scheideneingang entfernt. Es fühlt sich schon gut an so, ich merke den Ring überhaupt nicht - aber ich bin mir nicht sicher, ob er denn nicht doch tiefer rein müsste??


    Wie sieht das denn bei euch aus?


    Und wie ist das beim Sex? - Merkt ihr den Ring? Merkt euer Partner ihn??


    Schon mal danke für eure Antwort!!!

    Pilz?

    Hi ihr, habt ihr schon Erfahrungen in Bezug auf Pilze gemacht? Ich würde so gerne die Pille absetzen, weil ich ständig Pilze habe. Der Ring ist ja niedriger dosiert, was schon mal gut wäre, aber meine Ärztin sagt, dass es ein Fremdkörper sei und somit nicht gerade förderlich. Könnt ihr darüber schon was berichten?

    Ring

    Man kann ihn beim Sex rausnehmen (bis zu drei Stunden), danach abwaschen (aber kalt, weil er sonst die wirkung verliert) und wieder einführen. Beim Schimmengehen ebenso.


    Man darf ihn NIE in der sonne oder sonst wo, wo es warm ist liegen lassen. Dann wirkt er nicht mehr.


    Wenn man ihn nicht mehr fühlt sitzt er richtig.


    Ich habe bis jetzt keine Pilze, habe aber gehört, dass der Fremdkörper das fördern kann. Demnächst kommt ein Verhütungspflaster auf den Markt es ist sogar noch niedriger dosiert als der ring. Es soll Ortho Evra heissen. Das könntest du mal ausprobieren.

    Ocean

    Danke für den Tipp, ich hab auch schon davon gehört...kann man sich irgendwie gar nicht vorstellen, dass so ein Pflaster zur Verhütung ausreicht, oder? ;-) Aber wäre natürlich eventuell eine super Alternative. Weißt du zufälligerweise auch, ob bei diesem Pflaster die Hormonkonzentration niedriger ist als bei der Pille?

    Nuvaring

    Hallo Leute!


    Ich verwende den Ring seit mittlerweile gut 2 Monaten und bin nach wie vor sehr zufrieden damit. Leider hab ich derzeit eine Pilzinfektion, allerdings kann ich nicht sagen, ob diese vom Ring kommt oder von etwas anderem.


    Es gibt so vieles, was Pilze begünstigen kann, und der Ring ist ebenfalls ein Faktor, der mitwirken kann.


    Um auf die Frage von Annuschka24 zu antworten, wie tief der Ring sitzen sollte - so weit wie möglich drinnen, aber ich denke, dass es reicht, wenn er 1.5 cm weit drinnen steckt.


    Wenn man ihn beim Sex drinnenlässt, dann kann er ganz nach hinten rutschen, aber er kommt dann selber wieder in die übliche Lage nach vorne. Muss jede Frau selbst entscheiden, ob sie ihn beim Sex drinnenlässt oder nicht, bzw. kommt es auf den Partner an, ob er sich durch den Ring gestört fühlt, oder nicht. (Mein Mann fühlt ihn nur hin und wieder, meistens merkt er ihn garnicht.)


    Auch beim Schwimmen bereitet mir persönlich der Ring keine Probleme, er sitzt bombenfest genau dort, wo er sein sollte, ich hab ihn deshalb noch nie rausgenommen!


    So, jetzt hab ich genug gequasselt,


    Liebe Grüße


    Traumfrau


    P.S. Dieses Verhütungspflaster würde mich allerdings auch interessieren!