Verschiebung der Menstruation nach Vollnarkose?

    Hallo,


    ich hab jetzt mal ne Frage, Ende Mai wurde ich unter Vollnarkose operiert. Schon da kam meine Periode 1 Woche zuspät, nun warte ich schon wieder seit einer Woche. Ich hatte nach der OP 2 Mal GV und wir haben immer mit Kondom verhütet. Kann es sein, daß sich durch die Vollnarkose alles verschiebt? Im April musste ich zudem die Pille danach nehmen (ich weiß, ich war unvorsichtig, aber das war mir eine Lehre) die 1. Regel nach der Pd kam aber pünktlich.... So langsam bin ich am Durchdrehen, weil ein Kind kommt momentan mehr wie ungelegen, bin Arbeitslos und habe auch nur eine Affäre.....


    Kann mir jemand helfen? Bzw. hatte jemand ähnliche Erfahrungen?


    Danke im Voraus :)^

  • 4 Antworten

    Der Eisprung, und damit die Menstruation, kann sich immer mal verschieben. Das ist nichts ungewöhnliches und wenn die Kondome in Ordnung waren würde ich mir auch keine großen Sorgen machen.


    Was dir helfen könnte wäre deine Zyklen mit NFP zu beobachten. Man sieht daran sofort wenn der Eisprung mal später dran ist und braucht sich dann nicht den Kopf zerbrechen wenn die Mens etwas auf sich warten lässt.

    Hilfe, jetzt hab ich im Internet schon von mehreren gelesen, deren SSTEsts negativ waren, die jedoch trotzdem schwanger waren, auch einer Freundin ist das passiert. Das darf einfach nicht sein, ich hoffe doch, daß ist jetzt psychisch bedingt. Ich habe den Test korrekt ausgeführt, am Morgen und ca. 1 Monat nach dem Tag als ich das letztemal Sex hatte, der zudem noch mit Kondom war. Ich hatte meine Periode sonst doch immer ziemlich regelmäßig....


    PANIK!!!!!!!