• Vulvodynie / Vulvare Vestibulitis (Schmerzen am Scheideneingang)

    Hallo zusammen, ich war hier erstmals vor 12 Jahren mehr aktiv und habe unter anderem durch dieses Forum gelernt, dass es auch andere Frauen gibt, die Schmerzen am Scheideneingang haben. Das hat mich damals ermutigt von Ärzten zu fordern, mich ernst zu nehmen. Ich hatte seit Beginn der Pubertät Probleme mit Pilzinfektionen, phasenweise "chronisch", es…
  • 79 Antworten
    • Neu

    Hallo Blume 88 ,


    ich habe mich erkundigt. Deine Laserbehandlung kann nur eine Laser-Vaporisation sein, die ähnlich einer Op ist. Diese Methode kann nicht mit einem Laser wie Mona-Lisa Touch verglichen werden.


    Ich wäre dir dankbar, wenn du deine Ärztin mal dazu befragen könntest, weil ich mich dafür interessiere und überlege sowas in diese Richtung zu machen.


    Vielen Dank!


    Bist du weiterhin beschwerdefrei?


    LG Mensch100

    • Neu

    Mensch100 ,


    Kannst du mir bitte diese Methode genauer erklären?


    Ich weiß nur, sie hat mir den LASER "Marke" genannt mehr nicht.


    Ich wurde Innen und auch äußere linke Seite der vagina gelasert...


    Derzeit bin ich immer noch beschwerde frei.

    Nur noch eine Stelle Scheideneingang äußerlich schmerzt noch. Da ist die Wundheilung noch nicht abgeschlossen.


    Ich bin glücklich es gemacht zu haben, aber es war schon schmerzhaft nach der laserbehandlung! Ganz so einfach war es nicht...

    LG

    • Neu

    ich versuche es mal zusammenzufassen Blume 88 ,


    laut dem Professor bei dem ich mich erkundigt habe, beträgt die Wundheilung der Laser wie Mona Lisa Touch, Juliet-Laser und Femilift-Laser 3-4 Tage und hätte in Studien Placeboeffekt zumindest wohl bei Vulvodynie.


    Die Laser, die wochenlange Verbrennungen verursachen gleichen einer Vestibulektomie, sprich der Op-Variante bei Vulvodynie.


    Daher würde ich wirklich gerne wissen, wie der Laser bei dir hieß. Könntest du das vielleicht irgendwie in Erfahrung bringen?

    • Neu

    Danke Mensch100 .


    Ja das hört sich echt so an, als wäre das diese Methode gewesen.

    Stimmt, das hat mich laut Internet auch stutzig gemacht, da es 3-4 Tage die Wundheilung gedauert hat und bei zieht sich das total.


    Ist das eine bessere Methode, wenn das dann so lange dauert??


    Also bis jetzt bin ich zufrieden. Habe keine schmerzen mehr. Nur noch an der einen Stelle bin ich rot und brennt bisschen...


    Ja, klar ich bemühe mich, das ich es rausbekomme.


    Lg

    • Neu

    Blume 88 ,


    ob die Methode besser ist, weiß ich leider nicht. Ich kenne noch einen Bericht einer Leidensgenossin, die auch seitdem beschwerdefrei ist.


    Darf ich fragen, was du für diese eine Laserbehandlung bezahlt hast?