wandernder Eierstock?

    Hallo zusammen,


    ich habe seit Ende letzten Jahres immer wieder starke Unterbauchschmerzen, per Bauchspiegelung, Magenspiegelung und Darmspiegelung wurde nun so ziemlich alles ausgeschlossen, immer wieder.... kein Befund.


    Nun ist im Krankenhaus beim Ultraschall festgestellt worden dass der linke Eierstock zwischen Blase und Bauchdecke eingequetscht liegt und man geht nun davon aus dass die Schmerzen daher kommen. Anscheinend findet er aber manchmal wieder den Weg zurück an seine angestammte Stelle denn es gibt auch Tage an denen ich völlig schmerzfrei bin.


    Einen Frauenarzttermin habe ich erst Ende September bekommen und ich sitze hier und befrage Dr. Google und finde über so eine seltsame Lage rein Garnichts, auch dass es Eierstöcke gibt die sich auf Wanderschaft begeben kann ich nichts finden....


    Kann denn hier jemand etwas dazu sagen, gibt's vielleicht jemanden der sowas seltsames auch hat? Meine Frage wäre nun ob man diesen Eierstock wieder dort befestigen kann wo er hingehört oder muss er nun raus?


    Bin völlig ratlos.....


    ":/