Wann gewöhnt sich die Haut an Intimrasur

    Hallo,


    gibt es einen bestimmten Zeitpunkt ab dem die Haut sich an die Intimrasur gewöhnt hat und man keine roten juckende Pickel mehr bekommt? Wie oft muss man sich rasiern bis man diese lästigen Pickel nicht mehr bekommt. Oder wie kann man verhindern sie zu bekommen? ???


    Danke schon mal im Vorraus


    MfG

  • 19 Antworten

    einen guten rasierer verwenden und


    auch ein zu dir passenden rasierschaum.


    du müsstest wahrscheinlich ein holen für empfindliche haut.;-)


    danach kannst du auch ne bodylotion für empfindliche haut auftragen


    und normalerweise müsst es dann auch nicht mehr jucken :)^

    Das wüsste ich auch gern.


    Ich habe schon alles versucht. Trocken rasiert, Nass, Enthaarungscreme, danach sofort beruhigende Creme aufgetragen. Immer gab es Hautirritationen.


    Für einen tollen Tip, wäre auch ich dankbar.

    schon mal in der badewanne unterm wasser rasiert?


    ne bekannte von mir hatte das gleiche problem wie du.


    sie rasiert sich immer in der wanne, in warm wasser und meint


    danach hat sie keine Hautirritationen.

    mhm.


    also ihr würdet mir keinen elektrischen Rasierer entpfehlen? So schlecht ist mein Nassrasierer auch nicht.


    Und wann hat die Haut sich dran gewöhnt oder kann ich das mein Leben lang haben? Wenn ich mich rasiere?

    Auf jeden Fall einen Nassrasierer :-)


    Keine Ahnung, es gibt Menschen, wo sich ständig die Haarwurzeln durch das rasieren entzünden, aber probiere erstmal alles aus :-) Du wirst das Richtige für Dich finden :-)

    Mit einem elektrischen Rasierer (mit Folie) funktioniert das super, sogar gegen den Strich.


    Nass würde ich nur mit dem Strich rasieren und hinterher damit http://picnica.ciao.com/de/211102.jpg einreiben. Auf enge Kleidung am selben Tag verzichten.

    Aha, dass hätte ich jetzt gar nicht gedacht :-) Vielliecht doch mal einen Versuch wert :-)


    Ich stehe immer wie blöde unter der Dusche, ein Bild für die Götter :-) :-) Wobei ich da ganz gut mit klar kommen, aber man weiß ja nie, vielleicht geht es ja noch besser :-)

    Am besten ist ein Einweg-Rasierer oder noch besser ein Zweiklingen-Rasierer, auf KEINEN FALL einen Rasierer mit mehr Klingen!


    Und noch wichtiger: Rasiere nicht GEGEN den Strich, wie man es dir eingetrichtert hat, sondern MIT dem Strich.


    Die Rasur ist so zwar nicht 100% stoppelfrei, aber dafür hautschonend.


    Auch verzichte auch RasierSCHAUM und nehme am besten ein GEL. Hinterher natürlich eine Pflege drauf!

    Zitat

    Mein Rasierer hat 4 Klingen und damit schneide ich mich nie. Mit Einwegrasierern blute ich überall.

    Scheint wohl jeder anders zu reagieren oder die Handhabung ist falsch.


    War nur ein Tipp von Mann zu Mann :=o

    Du kannst das teure Ding doch nicht in die Tonne schmeißen :-D


    Hast aber natürlich Recht, man kann natrülich nur von seinen eigenen Erfahrungen berichten, bei jedem ist das anders.


    Deswegen habe ich ja auch geschrieben, ER soll erstmal alles ausprobieren, er wird dann das Richtige für sich finden :-)

    Ein 1- oder 2-Klingen-Rasierer hat sich in Akneforen bewährt, weil diese hautschonender sind.


    Selbst mit dem elektrischen Rasierer haben viele Probleme, wobei der schon eine gute Alternative wäre.


    Ich selbst habe auch nur gute Erfahrungen mit meinem 2-Klingen-Rasierer von Lidl und habe glatt den 5-Klingen-Rasierer von Gilette in die Tonne gehauen.

    Ich kann mit Rasierern nix anfangen... Auch bei mir habe sich die Haarwurzeln immer wieder entzündet...


    Bis mein Freund mich auf die Idee gebracht hat enrhaarungscreme zu verwenden. Die beste ist von veet! Kostet zwar etwas mehr aber seid dem habe ich keine Pickelchen mehr. Ich verwende die creme auch nur oberhalb der Scheide (das dreieck) für die Schamlippen und alles darunter verwende ich dem Rasierer von veet.:)^

    Mein Rasierer ist von Penny (zwei Klingen), ich hatte auch immer Probleme mit roten Stippen. Bis ich mal irgendwo las, daß man auf keinen Fall hinterher irgendwelche Cremes verwenden sollte. Babypuder , nix anderes, seitdem ist bei mir das Problem verschwunden.