Wann wieder Sex nach einer Blasenentzündung?

    hallo, hatte eine ziemlich heftige blasenentzündung, gegen das ich 1 tag antibiotika genommen habe, welches ich aber nicht vertragen hab.


    anschließend hab ich dann cotrim forte ratiopharm bekommen.


    als ich beim arzt war & die blasenentzündung "festgestellt" wurde, hieß es dass ich erstmal keinen sex haben darf.


    das war am 14. august


    am 18. august war ich wieder beim arzt der mein urin untersucht hat & festgestellt hat dass ich immer noch blut & bakterien im urin hab.


    jetzt is aber wieder alles so weit weg durch die einnahme von dem cotrim forte ratiopharm.


    kann wieder ganz normal auf toilette gehn & hab auch kein brennen mehr beim wasserlassen.


    das cotrim forte ratiopharm nehm ich auch schon seit samstag nicht mehr.


    die sache ist die: am donnerstag hab ich vor mich mit jemandem zu treffen, das ganze wird wahrscheinlich auf sex hinauslaufen.


    darf ich denn jetzt überhaupt wieder sex haben?


    weil die ärztin ja meinte dass ich keinen geschlechtsverkehr haben dürfte.


    schonmal danke im vorraus für die antworten. |-o

  • 4 Antworten
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Weil du beim Sex wieder schön Bakterien um deine Harnröhre herum verteilst, ja sie sogar richtig "reindrückst", mal ganz plakativ gesagt. Deine Blase ist nach einer BE noch angeschlagen und besonders empfindlich gegenüber neuerlichem Bakterienbefall. Nach einer Blasenentzündung habe ich auch nach Absetzen des AB noch 1-2 Wochen auf Sex verzichten müssen. Wenn du Sex haben solltest, wie gesagt, vorher und nachher viel trinken, auch wenn's lästig ist, nach dem Sex SOFORT auf die Toilette, um die Bakterien wieder auszuschwemmen. Möglichst häufig nach dem Sex die Toilette aufsuchen.


    Viel Glück! ;-)