Zitat

    Vorsorge ist besser als Nachsorge

    Ich rege mich immer wieder über das Wort "Vorsorge" auf.


    Die meisten von diesern Untersuchungen sind Früherkennungsuntersuchungen und keine Vor-Sorge.


    Vorsorgen kann ich alleine, dazu brauche ich keinen Arzt. ;-)

    Zitat

    Zur Vorsorge bieten die gesetzlichen Krankenkassen verschiedene einfache und wenig belastende Früherkennungsuntersuchungen an.

    http://sprechstunde.gesundheit.spiegel.de/gesund-leben/vorsorgeuntersuchungen/wissenswertes


    Ich denke, es allgemein als Vorsorge zu bezeichnen ist genauso wenig verkehrt wie Früherkennungsuntersuchungen.

    Für mich bedeutet vorsorgen, dafür zu sorgen, dass etwas gar nicht erst eintritt – nicht, etwas, was eingetreten ist, früh zu erkennen.


    Ich arbeite im medizinischen Bereich und höre oft von Leuten, wieso sie denn z.B. Krebs bekommen haben, obwohl sie doch immer regelmäßig zur "Vorsorgeuntersuchung" gegangen sind.


    Altersvorsorge: Heisst, dafür zu sorgen, dass man im Alter finanziell gut versorgt ist.


    Und nicht, dass man kurz vor/mit Beginn der Rente merkt, das Geld reicht nicht.


    Krankheitsvorsorge heisst für mich, dafür zu sorgen, dass man gar nicht erst krank wird.

    Zitat

    Krankheitsvorsorge heisst für mich, dafür zu sorgen, dass man gar nicht erst krank wird.

    klappt leider nicht immer.


    Kann man in heutiger Zeit überhaupt vollkommen gesund leben ? Das bezweifel ich stark.


    Aber grundsätzlich stimmt es schon, ich achte auch drauf, dass ich nicht krank werde und liege mit Blasenentzündung und Erkältung nieder – Pech!


    Und genauso verhält es sich für mich mit schweren Krankheiten.

    Zitat

    Altersvorsorge: Heisst, dafür zu sorgen, dass man im Alter finanziell gut versorgt ist.


    Und nicht, dass man kurz vor/mit Beginn der Rente merkt, das Geld reicht nicht.

    genauso ist es, deshalb gehe ich zur Vorsorge !

    Aber dafür sorgen dass man gar nicht erst krank wird ist unmöglich. Selbst wenn ich in meiner eigenen autarken Blase lebe kann ich Krankheiten haben oder bekommen. Und die Vorsorge besteht mMn darin es nicht erst zu entdecken wenn es zu spät ist.


    Und auch Altersvorsorge kann in die Hose gehen.

    Zitat

    Und was passiert bei deiner Vorsorge?

    wahrscheinlich das selbe wie bei deiner Früherkennungsuntersuchung. Das ist, wie justlooking schon so schön formulierte, nette Wortklauberei deinerseits ;-)

    Zitat

    Erzählt dir dein Arzt etwas darüber, wie man etwas möglichst verhindern kann?

    natürlich kann er das tun, nur deswegen verhindert er nicht, dass ein Nichtraucher Lungenkrebs bekommen kann, oder ?

    Zitat

    Ich gebs auf ;-D ;-D

    Ich hier auch.


    Vielleicht denkt der eine oder die eine ja mal etwas weiter,

    Zitat

    was man selbst

    für die Erhaltung seiner eigenen Gesundheit tun kann.


    Irgendwann bricht das Gesundheitssystem wegen explodierender Kosten zusammen. ":/

    Zitat

    Vielleicht denkt der eine oder die eine ja mal etwas weiter,

    ich glaube nicht, dass ich mit dir über meine eigene persönliche Vorsorge diskutieren muss – da wird sich wohl so mancher eine Scheibe von abschneiden können ;-)


    Da betreibe ich also schon gute Vorsorge und gehe trotzdem noch zur ärztlichen VOrsorge, was du Früherkennungsuntersuchung nennst – so einfach ist das !