Was ist besser, mit oder ohne BH?

    Hallo,


    mich würde mal interessieren, was "gesünder" für die Brust ist: Mit oder ohne BH? Habt ihr darüber mal was gelesen oder gehört?


    Fördert man die Muskulatur durch die Bewegung, wenn man keinen BH trägt? Oder wird sie dadurch zur "Hängebrust"?

  • 120 Antworten

    Die Brust

    hat keine Muskulatur in dem Sinne. Sie besteht aus Fettgewebe und Milchdrüsen und Haut. Der Brustmuskel ist derselbe wie bei Männern: Flach am Oberkörper aber trainierbar. Auf den Busen ansich hat aber das Training keine Auswirkung.


    Also ohne BH besteht ab einer gewissen Größe und Alter eher die Gefahr des "ausleiherns".

    ich auch!

    mit bh ist im alltag einfach besser...


    ich hab da allerdings auch keine besonders ausgeprägte muskulatur und bin von daher manchmal etwas frustriert, wenn ich mit meinem freund zusammen bin und lieber nackt rumlaufe - und dann nach ein paar stunden die brüste hängen... :-( fühl mich dann nicht mehr schön.

    Also ich gehe mit BH nach draußen (außer wenn ich was anziehe, wo ein BH nicht drunter passt) und laufe zuhause meistens ohne rum, schlafen tu ich sowieso ohne.


    Da ich sowieso sehr freizügig herumlaufe in meinen eigenen 4 Wänden fällt das nicht weiter auf *g*

    Was an BH´s mit Sicherheit ungesund ist sind die Bügel... die sind ja meist aus Metall und ziehen somit Strahlung wie z.B. von Handys etc. an. Das kann nach vielen Jahren zu Brustkrebs führen. Mich hält es aber trotzdem nicht davon ab welche zu tragen, denn als Frau mit 75AA fühle ich mich - zumindest wenn ich weggehe - ohne nicht sonderlich wohl.

    also das mit der strahlung müsste doch eigentlich mist sein ich meine wir tragen doch auch schmuck und uhren.ich glaube vor solchen strahlöen kann man sich nicht schützen,aber mal was anderes.ist es denn nicht vielleicht gesünder für die brust die bügel rauszuschneiden?oder hat es dann den gleichen effekt wie wenn ich keinen BH trage?ich meine irgendwie isses bequemer,weil ich voll oft druckstellen bekomme vond en bügln.


    jaja wir sind schon gestraft mit unserer weiblichkeit...:-x

    ÄÄäähhh Wuschel

    Zitat

    Du meinst, meine ganze anstrengende Busenstärkungsgymnastik bisher war für die Katz'? Muss ich mich wohl mit meinem Hängebusen abfinden...

    Ja das ist sie wohl! Das einzige was du stärkst ist der Muskel der mit der Brust nicht viel gemein hat. Hautstraffung ist was anderes...das geht mit Bürsten, massieren, also alles was so gemacht wird

    @ Das Carolinchen,

    Du kannst auch gleich BHs ohne Bügel kaufen, die sind genauso "gesund" wie die mit Bügel....


    Der ügel im BH ist lediglich da um die Brust zu formen.

    @Sweet Lemon,

    die in meinen BHs sind aus Kunststoff....sonst würde ja auch die Gefahr von Allergien und Rost ( nach der Wäsche ) bestehen.

    @Wuschel,

    wenn Du die Brustmuskulatur trainierst und dadurch auch aufbaust


    wird gleichzeitig Fettgewebe in der Brust abgebaut....dadurch sieht die Brust fester aus, ist sie aber eigentlich nicht.

    Also ich geh ganz gern mal ohne.Es sei denn ich hab was an,wo man es zu sehr sieht.Habe allerdings auch nicht so viel Brust!


    Mein FA meinte mal,das wär nicht schädlich,beim Sport sollte man aber einen tragen.Es ist aber wohl auch wichtig grade zu sitzen,zu stehen... das verhindert auch einen Hängebusen!

    Aha...

    Zitat

    Hautstraffung ist was anderes... das geht mit Bürsten, massieren, also alles was so gemacht wird

    Schnüffzi, das überleg ich mir noch. Ob ich da mit meiner harten Bürste ran soll? An die zarte Haut? *grübel* Massieren lasse ich sie lieber von jemand anderem. Der kann das viiiiel besser... ;-D


    Gretchen, ab einem gewissen Alter zieht's halt alles nach unten. Da haben's eigentlich diejenigen besser, die von Natur aus nicht viel haben. ;-D