hallo spinatwachtel


    hattest du auch lange dieses brennen an der scheide,konntest keinen GV mehr haben....und alles ging mit multi-gyn gel weg? weil ich hab seit über einem jahr probleme u hab ich schon mal zwei wochen dieses ge ausprobiert u bei mir hat es nichts gebracht....vlg

    Hallo!


    Benutze seit 3 Tagen dieses Multi-Gyn Liquid Gel. Die ersten 10 Min. nachm auftragen brennen ganz schön. Eigentlich hatte ich es mir gekauft, weil ich sehr starken Ausfluss habe. Ohne Slipeinlage geh ich gar nicht aus dem Haus. Der Ausfluss sei aber, laut Aussagen von Frauenärzten, bei mir normal. Medizinisch ist also alles i.O.


    Nun lese ich hier, dass es noch das Multi-Gyn Activ Gel gibt und das dieses besser gegen Ausfluss sei. Hat das hier schon mal jemand benutzt und wie sind die Erfahrungen? Danke schon mal!

    @ creedgirl

    ich kann mir nur vorstellen, dass es gegen krankhaften ausfluss helfen kann. hast du dich schon einmal mit dem begriff zervixschleim befasst?


    ich selbst nehme das multi gyn acti gel (acti gel, nicht aktiv gel) und finde es sehr angenehm. ich nehme es bei jucken oder brennen oder auch einfach nach dem baden wenn die natürliche feuchtigkeit weg ist. es hat allerdings seine grenzen, eine pilzentzündung war bei mir immer "stärker" als das gel.

    ach so, alles klar. aktiv hätte auch so gut gepasst als name für ein gel, deswegen..! @:)


    cercix ist der medizinische begriff für den gebärmutterhals zu dem auch der muttermund gehört. hier ein link http://de.wikipedia.org/wiki/Cervix_uteri wenn du ein stück nach unten gehst, dann kommt ein abschnitt über //zervixschleim.


    und die ersten 10 minuten nach dem auftragen brennen wirklich ganz schön? ich finde 10 minuten ziemlich lange. bei mir ist es so, dass das acti gel nur dann brennt wenn die schleimhäute ein bißchen angegriffen sind. wenn ich mich rundum gut und gesund fühle, dann brennt das gel gar nicht, keine sekunde. ich kann das gel somit richtig als "messgerät" verwenden um zu sehen wie gesund die schleimhäute gerade sind. ich weiß aber nicht ob das bei anderen frauen auch so funktioniert. vielleicht ist es auch einfach typsache und bei manchen frauen brennt es einfach so.

    Also ich benutz ja das Liquid Gel.... Ja, kann auch sein, dass es nur 5 Minuten sind.


    Hab mal n bisschen was über diesen Schleim gelesen. Komisch nur, dass es bei mir so extrem ist. Das nervt halt einfach. Besonders, wenn man mal spontan Sex haben will. Ohne vorher n bisschen zu waschen, geht das nicht, bzw. ist mir unangenehm!

    ja, die menge ist von frau zu frau sehr unterschiedlich. gibt es bei dir denn auch tage wo es weniger ist? wenn man hormonelle verhütungsmittel nimmt (also zb. pille), dann kann sich das scheidenmilieu auch ändern. oft werden dann die schleimhäute eher trockener aber vielleicht gibt es auch die umgekehrte tendenz. was ist dir denn in gegenwart eines mannes besonders unangenehm, geht es da eher um das feuchte/nasse oder eher darum, dass weißes/gelbliches/durchsichtiges... "zeugs" (ich vermute eben zervixschleim) da ist? oft ist es so, dass sich die frauen sorgen machen und die männer stört es gar nicht. hat einmal ein mann etwas blödes gesagt?

    Also ich nehme die Pille..... Aber den Ausfluss hatte ich auch schon vorher. Nehme die Pille jetzt seit knapp 6 Jahren.


    Ja, manchmal ist es ein bisschen weniger.... aber eher selten.


    Ach, ich denk immer, es könnte unangenehm riechen. Tut es ja manchmal auch.


    Ne, hat keiner was gesagt. Aber ich wasch mich ja auch immer vorher ;-)

    ich habe mal eine frage an euch!


    ist es normal, dass das liquigel so muffig riecht??


    es roch von anfang an so, aber nach meiner einschätzung würde ich trotzdem sagen, dass das nicht richtig ist.


    hat irgendwer von euch das auch schonmal beutzt und kann mir helfen?


    ich trau mich nicht es anzuwenden, nachher ist es nicht mehr gut oder so..


    danke :)

    Hallo eine Frage zum multi gyn. Also ich hatte öfters schon einen Pilz, jetz erst vor einer Woche, da bekam ich Arillin rapid, hat nix geholfen, dann Kadefungin kombipack ist nur noch schlimmer geworden, dann hab ich ne fungata kapsel geschluckt ist etwas besser geworden aber brennt und juckt immer noch bei reizung. So jetz war ich wieder beim gyn und jetz hab ich biofanal kombipack da ist der Wirkstoff Nystatin. Jetz wirds langsam besser aber der Gyn meinte es sind wenige Pilzsporen zu sehen, die dürften aber keine Beschwerden machen. Es brennt aber und juckt vor allem beim Abputzen nach der Toilette. Könnte mir da das Multi Gyn gel helfen, Kennt das Problem wer? OHne Pilz ein Brennen, und Ausfluss? Der riecht aber nicht. Bitte antwortet weil ich weiss nicht mehr was ich noch nehmen darf.

    Also ich hatte anfangs das Liquid Gel, aber das hat bei mir echt mindestens 10 Minuten wie Feuer gebrannt , so dass ich es dann nicht mehr benutzt habe. Ich hab dann das Acti-Gel ausprobiert und das vertrage ich jetzt wirklich super, es brennt nichts und es hilft total gut gegen Jucken und zu trockene Scheide. Ich verwende es alle paar Tage mal und nehme da auch nur ganz wenig und hab seitdem keine Beschwerden mehr.

    @ Muggelschen:

    ich könnte mir schon vorstellen, dass dir das bei deinen Beschwerden auch hilft, wenn keine Pilze mehr festzstellen sind, aber es trotzdem noch juckt und brennt. Schaden kann es ja sicher nicht, wenn du mal das Multygyn-Actigel ausprobierst.