Werde beim Gynäkologen "feucht"

    Werde jedes Mal beim Besuch des FA "nass" - Zur Zeit ist das ja verständlich, da meine Beziehung nicht sehr sexerfüllt ist - Aber es war auch früher so, als das noch anders war. Wem geht es ähnlich ?

  • 8 Antworten

    Ist ganz normal ;-)


    Der Körper versucht sich zu schützen weil Spekulum etc ja Fremdkörper sind.


    Durch das feucht werden minimiert der Körper Verletzungen an der Schleimhaut und Bakterien werden ausgespült und somit Infektionen vorgebeugt.


    Das Phänomen gibt es auch bei Vergewaltigungen - und da hat es nun rein gar nix mit Lust zu tun!


    Es ist reiner Selbstschutz des Körpers.

    Naja, das Spekulum ist doch mit Gel befeuchtet ":/ daran wird es liegen. Wenn es danach etwas nässt liegt das am Fremdkörper den dein Körper ausspülen will, das ist völlig normal und hat nix mit Lust zu tun. Ist ja auch alles andere als eine lustvolle Situation :[]

    Das ist bei mir noch nie und bei verschiedenen Ärzten mit Gel bestrichen worden. Wäre ja wohl auch nicht so gut um dann den Abstrich zu nehmen. ":/


    Gel nur falls Ultraschall gemacht wird oder beim Abtasten mit den Fingern.


    Und von alleine feucht geworden bin ich da auch noch nie.

    Zitat

    Das ist bei mir noch nie und bei verschiedenen Ärzten mit Gel bestrichen worden. Wäre ja wohl auch nicht so gut um dann den Abstrich zu nehmen. ":/


    Gel nur falls Ultraschall gemacht wird oder beim Abtasten mit den Fingern.


    Und von alleine feucht geworden bin ich da auch noch nie.

    dito

    Zitat

    Das ist bei mir noch nie und bei verschiedenen Ärzten mit Gel bestrichen worden. Wäre ja wohl auch nicht so gut um dann den Abstrich zu nehmen. ":/

    Deiner macht das hinterher?


    Ich kenne es nur so das vorher der Abstrich genommen wird und danach wird geschallt mit Gel.