Wie lange kann ich einen Schwangerschaftstest durchführen??

    Hi, ich habe mal eine Frage.


    Kann man Schwangerschaftstests auch noch im 5. Monat der Schwangerschaft machen??


    Oder funktionieren die dann aus irgendeinem Grund nicht mehr??


    Ist der hcG spiegel dann eventuell zu hoch oder zu niedrig?


    Bitte um schnelle Antwort.


    Liebe Grüße, Arie_1

  • 18 Antworten

    Bis 2-3 Wochen nach der Geburt kann das Schwangerschaftshormon nachgewiesen werden, also auch im 5. Monat.


    Allerdings erscheint mir ein Test im 5. Monat nicht unbedingt sinnvoll, da sind ja z.T. schon Kindsbewegungen spürbar?

    Okay alles klar. Was für einen Schwangerschaftstest muss ich mir dann kaufen?? Einen ganz normalen?? oder einen Frühtest??? ( Jetzt ist es zwar nicht mehr früh, aber der hcG Gehalt sinkt ja um den 5. Monat wieder und ein Frühtest kann ja auch geringe Mengen vom Schwangerschaftshormon registrieren. oder????


    Also Kindesbewegungen, nicht das ich wüsste.. Ich hatte in letzter Zeit öfters Blähungen, deshalb hat mein Bauch etwas wehgetan. Aber das waren dann auch wirklich Blähungen. Aber sowas wie Tritte habe ich noch nicht ernsthaft wahrgenommen.

    Ich hatte damals ne Verhütungspanne. Aber mir 24 stunden später gleich die pille danach geholt und eingenommen.


    Hatte bisher auch immer meine Periode ( die allerdings noch nicht regelmäßig ist) !!


    Naja dann hab ich nach 2 MOnaten oder so einen Schwangerschaftstest gemacht und da hab ich ne fast gar nicht vorhandene für meine Mutter aber nicht bedeutende 2. Linie gesehen. Dann hab ich das erstmal abgehakt und später nochmal nen Test gemacht. Wieder nen Fühtest, wieso auch immer. Der war negativ, 2 weitere Frühtests waren ebenfalls negativ ( vor ca. 1 Monat). Letztens habe ich dann einen ganz normalen Schwangerschaftstest gemacht. Der war auch negativ.


    Nur dieser eine Test mit dieser komischen fast nicht sichtbaren 2. Linie hat ich so dermaßen irritiert.


    Was meint ihr?


    Und falls ich jetzt noch einen machen würde. Würde ich dann einen normalen test machen? Weil die Menge des Schwangerschaftshormons ja wieder absinkt.


    Lg

    Achso, knick es einfach.;-)


    Die negativen Tests reichen allemal aus, im 5. Monat könntest du die Gebärmutter schon tasten.


    Beruhigt dich dies nicht, lass den Gyn einmal schauen, manchmal löst erst der Ultraschall den Panikknoten. :)*

    hmm... reichen die auch aus die tests.. wenn das alles frühtests waren?? weil ich da ja schon als ich die gemacht habe nicht mehr in einer frühen schwangerschaft war..??


    und wie kann man die gebärmutter ertasten??^^

    Wäre in diesem Stadium eine harte Kante in Nabelhöhe. Außerdem hättest du mit einiger Wahrscheinlichkeit ein kleines Bäuchlein.


    Die Frühtests heißen deswegen so, weil sie empfindlicher sind, also schon kleine Mengen an Schwangerschaftshormon nachweisen. Sie wären auch später in der Schwangerschaft trotzdem positiv.


    Dies wird dich aber wahrscheinlich nicht beruhigen, also lass einmal den Gyn schauen.

    Wahrscheinlich habt ihr Recht. Zum gyn zu gehen is jedoch nicht so einfach für mich, da ich meiner mutter mit diesem Thema schonmal gleich am anfang einen schock bereitet habe.. ich bin nämlich noch sehr jung. sie war dann mit mir beim frauenarzt. wenn ich jetzt nochmal bei ihr ankommen würde dann würde sie die krise kriegen weil für sie die sache abgehakt war.


    kann ich denn auch einfach alleine zum gyn gehen??