Also ich hab mal während der Mens Aspirin genommen und hab dann geblutet wie ein Schwein... Ne Freundin von mir nimmt das Zeug regelmäßig gegen Regelschmerzen und die merkt keinen Unterschied. Ich denke, dass das von Frau zu Frau unterschiedlich ist-

    Ich denke auch, dass die Wirkung nicht bei jeder Frau gleich ist.


    Ich geselle mich zu der "blutet wie abgestochen nach Aspirin"-Fraktion; Silber hat aber oben schon zwei Studien verlinkt, die zu den sich auch hier zeigenden unterschiedlichen Ergebnissen kamen.

    Kein Aspirin bei Regelschmerzen- Acetylsalicylsäure sollte bereits in den Tagen vor der Regelblutung gemieden werden – Aspirin kann auch Blutverlust verstärken!! Hier ist eure Antwort: http://diestandard.at/1250003492038/Kein-Aspirin-bei-Regelschmerzen Liebe Grüße und bitte kein Halbwissen mehr, besonders als Hebamme, danke. PS: Bericht kann ich durch persönliche Erfahrung bestätigen {:(

    Ich hab auch einmal ne ASS genommen als ich meine Tage hatte und blutete deutlich mehr (zumindest sah es so aus, die Menge kann die gleiche gewesen sein, aber dadurch dass es flüssiger war, suppte alles durch %-| )

  • Gast

    Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstelle ggf. ein neues Thema.