Zitat

    Schaut doch mal nach Mooncup. Da muß man genauso in die Scheide mit zwei Fingern um ihn zu entfernen - es gibt gar kein Bändchen.

    Da hat man aber eine Art "Stäbchen" an dem man den Cup später wieder entfernt.

    Den Tipp mit dem Faden um das Tampon wickeln hat mir übrigens mein Frauenarzt geben. Ich hatte da nämlich eine Blasenspiegelung wärend dem ich die Tage hatte. Und es war mir doch etwas peinlich mit dem Bändelchen vor dem Urologen und noch peinlicher ihm alles vollzubluten...auch wenn er meinte, er hätte schon mehr Blut gesehen - MIR war es peinlich. Naja, das hat gut geklappt mit dem Faden verstekcen und seitdem mache ich das halt so.

    Nein, ich hab bei meinem (hab den Diva Cup) das Stäbchen ganz abgeschnitten. Und zwar einfach aus dem Grund, weil ich eh weiter rein gehe und den Cup zusammendrücke beim rausziehen, weil es nicht so angenehm ist, ihn in voller Ausdehnung rauszuziehen.

    Ich schreibs hier auch nochmal: Es gibt auch Softtampons, die kein Bändchen haben, und die man trotzdem natürlich wieder rauskriegt. Mit Bändchen geht das halt schneller und bequemer aber man braucht es nicht unbedingt.